Cyberpunk 2077 – Das Warten hat bald ein Ende; CD Projekt verbietet bis zum Release Gameplay-Streams

Das Datum für die Veröffentlichung steht: In Österreich und dem gesamten restlichen Europa wird Cyberpunk 2077 am 10. Dezember auf PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series und Google Stadia erscheinen. Einige Pessimisten wollen sich allerdings noch nicht zu früh freuen, wurde der Release-Termin inzwischen schon einmal zu oft verschoben. Die Folge darauf waren enttäuschte Gesichter, entmutigte Geister und völlig überzogene Todesdrohungen gegen die Entwickler – ein unschöner Punkt, auf den wir in freudiger Erwartung auf den Titel momentan besser nicht eingehen.

Besonders glückliche Individuen unter uns werden sogar die Chance erhalten, Cyberpunk früher als andere zum Spielen bekommen; vor allem Spiele-Tester erhalten oftmals ein Code für das Spiel, bevor es öffentlich verfügbar wird. Da ist die Verlockung natürlich groß, dem Rest der Welt seine Privilegien über das Internet zu präsentieren – doch CD Projekt Red schiebt diesem Verhalten jetzt frühzeitig einen Riegel vor.

Wir nähern uns immer mehr dem Launch und es besteht die Möglichkeit, dass einige von euch vor dem Veröffentlichungstag eine Version von Cyberpunk 2077 in die Hände bekommen. So schwierig dies für uns auch sein mag, unser Ziel ist es, dass Spieler auf der ganzen Welt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels das gleiche – spoilerfreie – Erlebnis haben. Aus diesem Grund bitten wir euch, vor dem 9. Dezember, 12 Uhr MEZ / 3 Uhr PST, KEINE ähnlichen Inhalte zu streamen, zu spielen oder zu veröffentlichen. Wir werden MAX-TAC (ihr wisst, die Leute, die Videos aus dem Netz nehmen) nach allen senden, die es tun. Nach diesem Datum würden wir uns jedoch freuen, wenn ihr so viel streamt, als gäbe es kein Morgen.

Es ist 2020, wer weiß, vielleicht gibt es keinen.

CD Projekt Red scheint in dieser Hinsicht keine Ausnahmen machen zu wollen und will wirklich jegliche Spoiler vermeiden. Wie das Ganze dann in Wirklichkeit aussieht, werden wir in Kürze sehen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger