Cuphead bekommt seine eigene Animationsserie auf Netflix

Als Cuphead 2017 veröffentlicht wurde, konnte der von vielen sehnlichst erwartete Indietitel Traumwertungen kassieren und gilt bis heute wohl dank seines unglaublich charmanten Artworks als eines der hübschesten Spiele dieses Jahrzehnts. Auch 2019 konnte uns der Titel auf der Nintendo Switch erneut überzeugen, aber irgendwie fragte man sich, ob es neben dem Release der Erweiterung “The Delicious Last Course” noch mehr Material rund um Titelheld Cuphead und seinen Mitstreiter Mugman geben wird. Tatsächlich wird dieser Fall eintreten und wie so oft in den letzten Jahren hat hier wieder einmal überraschend der Streaming Titan Netflix ein paar Neuigkeiten zu verkünden.

Denn wie Studio MDHR über ihre offizielle Präsenz auf Facebook angekündigt haben, befindet sich aktuell bei Netflix Animations eine neue Serie mit dem Namen “The Cuphead Show”, welche sich genau wie das Spiel selbst an klassische Animationsstechniken orientieren wird, in der Mache. Genauer gesagt befindet sich die Serie, welche die Geschichte von Cuphead und Mugman sowie dem verhängnisvollen Deal mit dem Teufel nun etwas detaillierter durchleuchten soll, bereits in der Produktion. Weitere Informationen sind noch ausstehend, aber wir werden euch zu gegebenem Zeitpunkt mit den neuesten Informationen versorgen und freuen uns jetzt schon auf den ersten Trailer.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Patrice Naderi

Multikonsolero, Film- und Seriennerd aus Leidenschaft, Technikjunkie, Comicsammler, Sportfan und Müslivernichtungsmaschinerie.