Crysis Remastered- Trailer zeigt die großen grafischen Unterschiede zum Original von 2007

Crytek holt den Beginn seiner Shooter-Reihe in die Gegenwart und bessert dabei die Grafik an allen Ecken und Enden auf: Globale Beleuchtung, Echtzeit-Reflexionen, Lichtbrechung, Tiefenschärfe und „High Quality“-Texturen mit bis zu 8K-Auflösung, erweiterte Partikeleffekte sowie eine moderne Raytracing-Technik werden das Remaster von Crysis unterstützen. Indes zeigt Crytek Humor in Bezug auf die höchste Grafikeinstellung: In Crysis Remastered heißt diese nämlich »Can it run Crysis?« – ein Meme, der lange Zeit sinnbildlich für die Messlatte eines PCs mit ordentlich Leistung war.

Crysis Remastered erscheint am 18. September für PC, Xbox One und PS4.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger