CORRUPTION 2029 – Mutant Year Zero Entwickler kündigt neues Taktik-Spiel an

Im Dezember 2018 hat uns Entwickler The Bearded Ladies bereits mit dem tollen rundenbasierten Taktik-Spiel Mutant Year Zero: Road to Eden beglückt und ein klasse Spiel im Stil der neueren XCOM-Titel auf den Markt gebracht. Damit hat sich das schwedische Studio aber anscheinend nicht viel Ruhe gegönnt und direkt am nächsten potenziellen Hit weiter entwickelt: Corruption 2029. Und kaum wurde der neue Titel angekündigt, dauert es auch schon nicht mehr lange bis es am 17. Februar bereits für PC exklusiv im Epic Games Store erscheint.

Corruption 2029 spielt in einem dystopischen Amerika der nahen Zukunft. Ihr übernehmt das Kommando über ein Squad von stark augmentierten Soldaten und müsst auf eurer Mission ein Regime infiltrieren, um die Ursache einer obskuren Verderbnis zu erkunden. Die namensgebende Corruption verwandelte das Land nämlich in eine vom Krieg zerrissene Ödnis und verhalf dem unmenschlichen Regime zur Machtübernahme, die es nun zu bekämpfen gilt.

Das Gameplay des neuen Titels dreht sich um den taktischen deckungsbasierten Kampf mit etlichen Stealth-Elementen, ähnlich zu Mutant Year Zero oder dem Genrevorbild XCOM. Verschiedene Waffen und Fähigkeiten helfen dabei, damit ihr euch in verschiedensten Situationen behaupten könnt. Ihr müsst dabei immer wieder entscheiden, ob eine gewaltsame Auseinandersetzung nötig und sinnvoll ist, oder ob das Erforschen und Ausnutzen der Umgebung vorteilhaftere Positionen für euch bietet.

Ihr könnt das Spiel ab sofort im Epic Games Store für 19,99€ vorbestellen, um es pünktlich zu Release am 17. Februar 2020 spielen zu können. Persönlich werde ich auf die Konsolenversion warten, welche hoffentlich zu einem späteren Zeitpunkt, ähnlich zu Mutant Year Zero, erscheint.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Müller

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre