Clash: Artifacts of Chaos – Neuer Gameplay-Trailer verschiebt den skurrilen Action-Brawler auf März

Innovative, neue IPs sind in der heutigen Zeit eine Seltenheit geworden. Namhafte Publisher ruhen sich viel lieber auf den Lorbeeren vergangener Zeiten aus, was sich in zahlreichen Remakes widerspiegelt. Umso erfrischender ist es, wenn ein Titel enthüllt wird, der abseits von allen konventionellen Pfaden wandert. Ein Beispiel hierfür ist Clash: Artifacts of Chaos, ein Action-Brawler mit Soulslike Elementen. Besonders der Stil, angefangen von den skurrilen Monstern bis hin zum knalligen Cel Shading Look stechen definitiv hervor. Doch leider hatte der Titel, wie so viele andere, mit zahlreichen Verschiebungen zu kämpfen. Im März diesen Jahres soll es aber endlich so weit sein und was euch dabei erwartet, verrät der neue Gameplay-Trailer:

Du bist Pseudo, ein mächtiger Krieger, der als Einzelgänger im seltsamen Land Zenozoik lebt. Als du in eine Suche nach den Artefakten des Chaos verwickelt wirst, ändert sich alles. Erkunde die Welt und besiege deine Feinde, aber vergiss niemals die heiligen Regeln des Rituals.

Pseudo ist ein furchterregender Kämpfer. Trotz seines äußerlichen Gleichmuts wird er von seinen Erinnerungen heimgesucht und zieht es vor, abseits der Zivilisation zu leben. Diese ruhige Existenz wird auf den Kopf gestellt, als er ein kleines verwaistes Wesen trifft, dessen unglaubliche Heilkräfte die Aufmerksamkeit von Gemini, der schrecklichen Herrin der Artefakte, auf sich gezogen haben. Da er den Jungen dieser Bedrohung nicht allein überlassen kann, beschließt Pseudo, ihn zu beschützen – nicht ahnend, dass größere Mächte im Spiel sind.

Clash: Artifacts of Chaos erscheint am 09.März 2023 für PC, Playstation und Xbox.        

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte

No comments yet.

Leave Your Reply