Carrion – Devolver veröffentlicht gratis Demo des ‚umgekehrten‘ Horrorspiels auf Steam

Entwickler Phobia Game Studio hat eine halbstündige Demo zu ihrem aktuellen Projekt Carrion (zu deutsch: Aas) veröffentlicht, die man auf Steam herunterladen kann. Die Demo wird nur bis zum 2. November erhältlich sein, also sollten Interssierte schnell zugreifen. Carrion, welches irgendwann im nächsten Jahr herauskommen wird, beauftragt den Spieler, aus einer Forschungseinrichtung zu fliehen und dabei so viele Menschen wie möglich zu töten. Wer Leute verschlingt, gewinnt an Masse und neue Fähigkeiten, mit denen man zuvor unerreichbare Teile der Labyrinthkarte zugänglich machen kann. Es ist im Grunde genommen ein Horror-Metroidvania, bei der Protagonist Jäger anstatt der Held in einer Zwickmühle ist.

Man kann Masse auch „ablehnen“, um verfügbare Fähigkeiten zu ändern. Ein einfaches Beispiel, geschildert von einem PC Gamer Redakteur: „Ich musste mehrere Männer essen, um groß genug zu werden, um eine Sprengfähigkeit freizuschalten, die es mir ermöglichte, durch harte Holzoberflächen zu springen. Aber um eine Tür zu öffnen, musste ich ein gutes Stück Masse ablehnen, um die Fähigkeit wiederzugewinnen einen kleinen Spinnenarm ausspucken. Er passt in kleine Spalten, wodurch das Ziehen von Schaltern durch kleine Risse leicht fällt.“

Unser Interview von der Gamescom 2019 zum Spiel findet ihr hier:

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger