Capcom – Resident Evil 3 Artwork versehentlich im Playstation-Store veröffentlicht

Vor gut einer Woche durften wir euch berichten, dass Insidern zufolge bereits fleißig an einem Remake zu Resident Evil 3 gearbeitet wird. Kaum verwunderlich, wenn man bedenkt wie Capcom mit dem Remake zu Resident Evil 2, erschienen im Frühjahr 2019, für reichlich Furore und Top Kritiken sorgte. Trotz einer noch ausstehenden offiziellen Ankündigung des japanischen Entwicklerstudios ist diesmal im Playstation-Store für kurze Zeit ein Artwork durchgesickert, das für Fans Anlass zum Feiern ist. Denn obwohl nur für eine kurze Zeit sichtbar, hat sich die Meldung wie ein Lauffeuer in diversen Medien verbreitet: BIOHAZARD RE:3 confirmed!

Wie von der Gamestat dokumentiert, einer Website die alle Videospielveröffentlichungen von Sony genauestens protokolliert, erschienen für kurze Zeit Artworks für zwei unterschiedliche Versionen des Playstation-Klassikers auf. Darunter befinden sich neben der Standard Version auch eine sogenannte Z-Version, was auf eine Deluxe-Edition schließen lässt. Des Weiteren scheint nun auch der asymmetrische Ableger Project Resistance nun endgültig den Namen Resident Evil tragen, weswegen wir mit einer baldigen Ankündigung mitsamt Veröffentlichungstermin rechnen. Eine dieser Ankündigungen könnte sogar schon bald über die Bühne gehen, denn am 12.Dezember werden bei den The Game Awards nicht nur die besten Spiele ihrer Zunft gekürt, sondern auch zahlreiche Trailer gezeigt, die Spieler rund um den Globus auf das nächste Jahr einstimmen sollen.  

Wollt ihr euch die Wartezeit auf Resident Evil 3 verkürzen, dann empfehlen wir euch einen Ausflug nach Raccoon City in Resident Evil 2, das am 25.Januar 2019 für PC, Playstation 4 und Xbox One erschienen ist. Wie sich die Neuauflage bei uns im Test geschlagen hat, lest ihr HIER.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte