Borderlands 3 – Halloween-Event „Blutige Ernte” steht kurz bevor und verspricht schaurigen Loot

Halloween steht kurz bevor, weswegen sich viele Publisher in ihren Videospielen etwas Besonderes für ihre Spieler einfallen lassen. Auch Gearbox verfolgt seit Borderlands 2 eine Tradition und zelebriert jeden Feiertag stets mit einem besonderen Event, das in Form eines kostenlosen Updates erscheint. Auch in Borderlands 3 dürfen sich demnächst tapfere Vault-Hunter in ein neues, schaurig schönes Gebiet aufmachen, um den angsteinflößenden Widersacher mit dem Namen Captain Haunt Einhalt zu gebieten!

Das Event läuft unter dem Namen „Blutige Ernte“ und dauert vom 24.Oktober bis 05.Dezember. In einem neuen Areal trefft ihr dabei auf bekannte Gegnertypen in gruseligem Gewand, angeführt vom neuen Boss Gegner Captain Haunt. Neben neuen Herausforderungen stehen zahlreiche zusätzliche Inhalte wie Skins für eure Kammerjäger, sowie neue legendäre Waffen wie dem Angstschürer zur Verfügung. Dem Trailer nach dürfte sich das Gebiet auf dem Planeten Athenas, der Heimat von Sirene Maya befinden. Dadurch erscheint die sonst so idyllische Landschaft in einem furchteinflößenden Glanz, womit der sonst so ereignisarme Planet endlich wieder Action verspricht.

Borderlands 3 ist am 13.September 2019 für PC, Playstation 4 und Xbox One erschienen. Wie sich der Loot-Shooter bei uns im Test geschlagen hat, lest ihr HIER.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte