Bandai Namco – Neue Charaktere für One Punch Man A Hero Nobody Knows und My Hero One’s Justice 2

Besser konnte der Start ins neue Videospieljahr für Anime-Fans nicht laufen, denn mit Dragon Ball Z: Kakarot stand gleich der erste große Hit ins Haus, der uns trotz schon so oft erzählter Story auch in unserem Review wieder eine Top-Wertung entlockte. So gesehen stehen die Vorzeichen gut, dass uns auch die nächsten beiden Umsetzungen im Februar und März nicht enttäuschen werden. Mit One Punch Man und My Hero Academia bringt Bandai Namco zwei namhafte Serien auf die Konsolen, die nur so vollgepackt sind mit Helden und Bösewichten aus ihren jeweiligen Universen. Passend dazu gibt es von den japanischen Videospielentwicklern deswegen auch regelmäßig neue Charakter-Trailer mit neuen Gesichtern, die die Kämpferriege der kommenden Beat’em Ups erweitern! Zwei dieser Updates sind unlängst erschienen und wer den Sprung ins Videospiel geschafft hat, das zeigen wir euch jetzt:

One Punch Man: A Hero Nobody Knows

Das junge Genie unter den S-Klasse Helden, der Child Emperor (Rang 5) ist der nächste hochklassige Held, der sich die Ehre gibt. Mit zahlreichen Erfindungen und Gadgets ausgestattet hat er für jede Gefahr eine Lösung parat, was ihn zu einer kleinen Wundertüte im Gefecht macht. Ebenfalls mit dabei sein wird der A-Klasse Held Spring Mustachio (Rang 28), der in der Vorlage jedoch nach zwei heftigen Abreibungen kaum Ruhm erlangte. Wir sind gespannt, wie sich der Gentleman mit Estoc im fertigen Spiel schlägt. Der dritte neue Charakter im Bund ist Handsomely Masked Sweet Mask, seines Zeichen A-Klasse Rang 1. Doch entgegen den anderen Helden in seiner Klasse handelt es sich bei dem Schönling um einen richtig mächtigen Krieger, der auch S-Klasse Helden in seine Schranken weisen kann.

One Punch Man: A Hero Nobody Knows erscheint am 28.Februar 2020 für PC, Playstation 4 und Xbox One.

My Hero One’s Justice 2

Die jungen Helden rund um Izuku Midoriya, besser bekannt als Deku zeigen sich in einem brandneuen Gameplay-Trailer. Dabei bekommen wir nicht nur den Protagonisten selbst, sondern auch seine beiden Klassenkollegen, das Giftmädchen Mina Ashido und den kleinen Lustmolch Minoru Mineta zu sehen. Aber auch die drei stärksten Krieger aus dem oberen Jahrgang Mirio Togata, Tamaki Amajiki und Nejire Hado geben im nächsten Ableger ihre Fähigkeiten zum Besten. Darin dürfen Fans den gesamten Arc zu Superbösewicht Overhaul nachspielen, inklusive dem großen Finale mit Deku.

My Hero One’s Justice 2 erscheint am 13.März 2020 für PC, Playstation 4, Switch und Xbox One.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte