World of Warcraft – Spielgoldwährung hoch im Kurs

Nach allem was man über den Wert von Bitcoins in letzter Zeit lesen kann wundert es mich nicht, dass Bilzzard’s MORPG „World of Warcraft“ nach über 10 Jahren eine ganze Welt inklusive eigener Währung erschaffen hat, welche mittlerweile den Wert von echtem Geld übersteigt.

1 Venezolanischer Bolívar weniger Wert als 1 Gold von Warcraft

Ach was waren das für Zeiten, als man jedes Goldstück hundert mal umgedreht hat, ehe man es im Auktionshaus einem gierigen Mitspieler oder einem gierigen Händler von Warcraft in den Rachen geworfen hat. Mit den vielen Erweiterungen stieg auch in Warcraft die Inflation stark an und ebenso die Preise was sogar dazu führte, dass man sich mit Gold die monatliche Spielzeit erkaufen kann, nur um von den Servern Gold loszubekommen. Auf Twitter postete ein venezolanischen Bürger, dass der Bolívar weniger Wert ist als Warcraft Gold.

Ich weiß zwar nicht was ihr macht, aber ich gehe jetzt online und werde Millionär – in Venezuela – und wenn auch ihr wissen wollt wieviel euer Gold wirklich wert ist, dann findet ihr es auf mmobux.com.

Written by: Thomas Schwan

Blogheim.at Logo