Welcome to Bethesdaland: Unsere Eindrücke zum E3 2017 Showcase von Bethesda

Wer unsere Instagram Seite im Auge behalten halt, wird gestern Abend so gut wie nichts vom doch sehr umfangreichen Theme Park von Bethesda hier in Los Angeles mit dem wunderbar passenden Titel „Bethesdaland“ verpasst haben. Unsere Story ist noch für einige Stunden verfügbar, für alle die es bisher übersehen haben. Letztes Jahr noch in einem eigenen Hangar inklusive Live Auftritt von Blink 182, hat sich Bethesda dieses Jahr eher für einen klassischen Ablauf ihrer E3 Show entschieden. Wir waren live für euch Vorort.

Fallout Riesenrad

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet

Bethesda hat es leider genauso wie Ubisoft nicht geschafft etwas an Spannung um ihre unangekündigten Projekte bis zur E3 übrig zu lassen. Nichtsdestotrotz haben wir einen Titel, Release Dates und erste Gameplay Eindrücke zu The Evil Within 2 und Wolfenstein 2: The New Colossus.  Etwas enttäuschend war der Auftritt von Skyrims Nintendo Switch Version, die anscheinend Legend of Zelda Content erhalten wird, aber immer noch kein Release Date hat. Ansonsten hat man sich relativ viel an das etablierte Line-Up vom letzten Jahr gehalten und endlich neue Infos zum ständig wachsenden Mod-Support und den VR Ableger von Doom und Fallout 4 geliefert.

The Evil Within 2 bekommt mit Freitag 13. Oktober 2017 wieder mal ein sehr passend gewähltes Release Date und erscheint wie alle anderen von Bethesda angekündigten Titel noch 2017. Bis auf einen ausführlichen Ankündigungstrailer und einem interaktiven Erlebnis Vorort gab es dann aber leider doch etwas wenig Infos. Sobald wir hier mehr hören geben wir Bescheid. Wolfenstein 2: The New Colossus hat mit einem ausführlichen Gameplay Reveal den Abschluss der Präsentation gemacht. B.J. Blazkowicz bekommt aber nicht nur sein Comeback im neuen Wolfenstein Ableger. Auch im Arena Shooter Quake Champions, der jetzt voll auf Esports mit einem eigenen Turnier setzen will, kriegt er seinen eigenen Auftritt als spielbarer Charakter. Wolfenstein 2 erscheint am 27.10.2017.

Mit Death of the Outsider erhält Dishonored 2 am 15. September seine erste Erweiterung. Zusammen mit Daud Billie geht es auf die Jagd nach dem Outsider. Zusammengefasst war eigentlich für alle Bethesda Fans etwas mit dabei. Ebenso wie das Bethesdaland hat man so gut wie durchgehend auf große Versprechen verzichtet und wieder einmal sein Line-Up in allen Bereichen klassisch erweitert. Wir sind natürlich gespannt was wir demnächst noch so bei den kommenden Pressekonferenzen von Nintendo, Ubisoft und PlayStation sehen werden, aber Bethesda hat zumindest schon mal bis auf den fehlenden Release für die Nintendo Switch Version von Skyrim alle Erwartungen erfüllt.

Skyrim Nintendo Switch

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

Blogheim.at Logo