Unterwegs mit Mum im DVD Test

Mit Unterwegs mit Mum liefern uns Barbra Streisand und Seth Rogen ein Roadmovie im „Ohne Altersbeschränkung“ Stil. Der Film kommt ganz ohne zotige Witze aus und präsentiert eine durchaus realistisch dar gebrachte Mutter/Sohn Beziehung. Um was es im Film genau geht und wie die Qualität der Blu-ray einzuordnen ist, erfahrt ihr in diesem Test.

 

Facts

Genre: Comedy
Publisher: Paramount Home Entertainment
Regie: Anne Fletcher
Bildformat: 16:9 – 2.35:1
Tonformat: Deutsch, Italienisch, Spanisch, Französisch (5.1 Dolby Digital), Englisch (5.1 DTS-HD Master Audio)
Releasetermin: 26. September 2013

 

Worum geht’s?

Chemiker Andy Brewster – Seth Rogen – erfindet einen organischen Reiniger, den er nun auf den Markt bringen will. Zu diesem Zweck fährt er einmal quer durch Amerika, besucht jedoch vorher noch seine alleinlebenden Mutter Joyce – Barbra Streisand – in New York. Um die erste große Liebe ihres Lebens – wohnhaft in San Franciso – wieder zu treffen, nimmt Andy seine Mutter auf dem Road Trip von der Ost- zur Westküste  unter einem Vorwand mit. Klischee behaftet als überfürsorgliche Mutter und genervter Sohnemann begeben sich die beiden also auf die 3000 Meilen lange Reise und müssen dabei einiges durchstehen. Mit fortlaufender Dauer lernen sich die beiden immer besser kennen und bemerken immer mehr Gemeinsamkeiten.

Der Film wird in einer charmanten Art und Weise durchgezogen, die auf Witze unter der Gürtellinie sehr gut verzichten kann. Zwar bleiben die richtig großen Brüller aus, man kommt aber durchgehend zum Schmunzeln und kann sich recht schnell mit beiden, sehr gut dargestellten, Charakteren identifizieren.

 

Bild & Ton

Das Bild macht dem Namen Blu-ray alle Ehre. Wir haben es hier mit einem gestochen scharfem Bild und guten Kontrastwerten zu tun. Der Detailgrad ist hervorragend und auch die Plastizität lässt in den meisten Szenen nichts zu wünschen übrig. Viele Actionfilme könnten sich bei diesem Road Movie hier ein dickes Stück abschneiden.

Dass der Ton die Lautsprecher nicht an ihre Grenzen treibt ist natürlich klar, dennoch scheint es auch beim akustischen Part keinerlei großartige Mängel zu geben. Die Filmmusik hält sich schön im Hintergrund und auch die Dialoge sind wunderbar abgemischt und sehr gut verständlich. Die englische Tonspur klingt, wie bei den meisten Filmen, ein klein wenig satter, jedoch ist hier von keinem allzu großen Unterschied die Rede.

 

Extras

Die Extras liegen alle hochauflösend vor und bieten den üblichen Extras – Schnick Schnack. Interviews, gelöschte Szenen und auch ein Gag Reel sind dabei, sowie auch zwei alternative Anfänge und ein alternatives Ende. Des Weiteren gibt es noch einen Daumen nach oben für das Wendecover, dass uns wieder einmal vor diesem formvollendeten Schwachsinn alias FSK-Stempel schützt. Auf der Blu-ray befinden sich:

  • + Barbra & Seth
  • + Barbra’s World
  • + Guilt Trip: Real Mother of a road trip
  • + In the Driver’s Seat
  • + Not really a road trip movie
  • + Alternate Openings
  • + Alternate Ending
  • + Gag Reel
  • + Deleted Scenes

 

Zusammenfassung

Unterwegs mit Mum ist ein Road Movie der angenehmen Sorte, das man mit jedermann genießen kann. Zwei schrullige aber liebenswerte Charaktere fahren 3000 Meilen als witziges Mutter – Sohn Gespann quer durch Amerika. Mit einer an das Leben angepassten Geschichte mit realistischen Problemen entgeht man der Gefahr zu leicht in einen Blödelfilm, von denen es in letzter Zeit doch ziemlich viele gibt, zu verfallen. Die Qualität der Blu-ray ist hervorragend und auch die Extras tragen ihren Teil zu einem gelungenen Gesamtwerk bei. Charismatisch, sympathisch und liebenswert, ein Film für die gesamte Familie.

bluray

Written by: CityCobra

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.