Trine 3: The Artifacts of Power noch 2015

Wie heute vom finnischen EntwicklerInnen-Team von Frozenbyte angekündigt wurde, dürfen wir uns noch heuer über eine Fortsetzung des Puzzle-Plattformers Trine freuen. Auch diesmal wird wieder auf den bereits in den Vorgängern so gut umgesetzten Koop-Modus gesetzt werden, aber auch im Single Player kann man die Abenteuer bestreiten.

Doch auch große graphische Änderungen warten auf uns: So entführt es die bekannten HeldInnen Amadeus, Zoya und Pontius diesmal sogar in die dritte Dimension.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Frozenbyte kündigt erstmal nur die PC – Version für 2015 an, in naher Zukunft sollen aber auch die Releases für weitere Plattformen angekündigt werden.

Ihr habt Geschmack auf die ersten beiden Teile Trine und Trine 2 bekommen? Dann ist jetzt die beste Gelegenheit euch spielerisch auf die Fortsetzung vorzubereiten, denn noch bis 14. März 2015 gibt es die „Trine Complete Edition“ um 3,22 Euro bei Steam zu kaufen.

Written by: COracle

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo