Trailer zu Read Dead Redemption 2 verrät, dass es ein Prequel wird…

Die Story zum nächsten Teil von Red Dead Redemption knüpft nicht, wie vielleicht von manchen erwartet, an die Handlung aus dem ersten Teil an, sondern erzählt stattdessen von den Handlungen davor. Das bedeutet zum einem, dass die Gang von Dutch noch vollzählig ist und zum anderem, dass man höchstwahrscheinlich auf den Protagonisten Jack Marston als Charakter treffen wird. Denn Jack wird in diesem Prequel nicht mehr der Hauptcharakter sein, diesen Part übernimmt jetzt Arthur Morgan, eine bisher unbekannte Figur. Aus dem Trailer lässt sich aber bereits erkennen, dass Arthur kein typischer Cowboy-Held sein wird wie Jack. Das Auftreten von Arthur ist wesentlich düsterer und bedrohlicher; im Trailer droht er einem Jungen mit dem Tod und ist der Meinung, das es so etwas wie Zivilisiertheit nicht gibt.

Der Trailer beeindruckt außerdem mit toller Grafik und actiongeladenen Szenen, die sich rund um Arthur Morgan und die Van der Linde Gang drehen. Für viele Gamer ist der Titel jetzt schon ein Pflichtkauf; Rockstar wird ihn vorraussichtlich im Frühjahr 2018 für PlayStation 4 und Xbox One in die Läden bringen.

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger

Blogheim.at Logo