Thief – Verfilmung in der Produktion

Vertigo und Prime Universe arbeiten zusammen an der Verfilmung des bahnbrechenden Stealth Action Games Thief aus den Spieleschmieden „Square Enix“ und „Eidos Interactive“. Produzenten sind Adrian Askarieh und Roy Lee.

Thief

Thief ist nicht das erste Stealth Game das Prime Universe adaptiert hat. Askarieh produzierte 2007 den Film „Hitman“, in der Hauptrolle Timothy Olyphant und Olga Kurylenko, basierend auf dem gleichnamigen Computerspiel. Eine Neuaufsetzung „Hitman: Agent 47“ ist derzeitigt in der Produktion. Währenddessen hat Vertigo The Lego Movie erfolgreich adaptiert. Der Filme spielte fast eine halbe Milliarde Dollar ein.

Thief spielt in einer düsteren Fantasywelt, die von gotischen, viktorianischen und Steampunk-Stileinflüssen geprägt ist. Der Schauplatz wird einfach nur „Die Stadt“ genannt und wird regiert vom brutalen Baron Northcrest. Die Stadt steht am Rande des Chaos. Während die einfache Stadtbevölkerung unter einer schlimmen Seuche leidet, können die Reichen ihren guten Lebensstandard weiter pflegen. Hinzu kommen weitreichende Pläne des Barons, mit denen er den Fortschritt auf Kosten der Bevölkerung vorantreiben will. Doch unter ihrem Anführer Orion regt sich der Widerstand in der Bevölkerung. Unter diesen Vorzeichen kehrt die Spielerfigur Garrett – ein Meisterdieb, der bei einem Raubzug sowohl seinen Schützling Erin als auch sein Gedächtnis verlor – nach längerer Abwesenheit in die Stadt zurück. Garrett hegt eigentlich nur die Absicht, die Situation zu seinem Vorteil auszunutzen, wird jedoch widerwillig zum Hoffnungsträger der Stadtbewohner

Thief erschien am 28. Februar 2014 auf der  Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4 und für den PC.

Written by: Ravo92

22/Redakteur/Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.