Super Smash Bros. Wii U Preview

Wir konnten bereits alle neuen Modi von Super Smash Bros. für die Wii U welches am 28. November in Europa erscheint, ausprobieren und verraten euch im Preview was euch alles an Änderungen gegenüber der 3DS Version erwarten wird.

Damit keine Fragen offen bleiben, hat Nintendo bereits in ihrem 50-Fact Video die großen Änderungen bei der Wii U Version vorgestellt. Unser 3DS Review findet ihr hier. Der Sinn des Beitrags ist natürlich nicht, euch jetzt noch mal diese Fakten aufzuzählen, sondern euch kurz und knapp zusammenzufassen warum euch die Wii U Version interessieren sollte.

8 Spieler-Modus

wmplayer 2014-11-03 10-41-14-91

,Wir konnten bereits den 8 Spieler Modus antesten inklusive den neuen Amiibo’s. Egal ob Wii U Pad, Wii U Pro Controller, Gamecube Controller oder auch 3DS, alles wird supportet für den 8 Spieler Modus. Wer eine Verwendung für seine alten Gamecube Controller sucht, wird hier auf jeden Fall fündig. In unserem Fall waren wir zu Fünft mit 3 weiteren Amiibo’s. Bei 8 Spielern, kann es dazu kommen, dass das ganze etwas unübersichtlich wird, daher ist ein großer und vor allem guter TV ratsam.

Amiibo’s im Detail

1461830_834716576573055_740909878535450971_nNeben den 8 Spieler-Modus sind die neuen Amiibo Figuren, wohl die größte Neuerung bei Super Smash Bros. für die Wii U. In unserer News, haben wir die Release Dates und Figuren Set-Up’s für die ersten Amiibo Lieferungen in Europa aufgelistet. Die Figuren werden sowohl in Bundles als auch einzeln erhältlich sein. Auch die Handhabung ist sehr simpel gehalten, einfach auf das Wii U Pad setzen, einscannen lassen und schon habt ihr euren aktuellen Amiibo mit Speicherstand ins Spiel geladen.

066

Neben der Funktion als nette Sammelfigur, leveln eure Amiibo’s auch mit jedem Einsatz. Ähnlich wie beim Levelsystem von Super Smash, bekommen eure Amiibo’s eigene Buffs mit denen ihr sie verbessern könnt und sie steigen auch generell im Level mit jedem Kampf. Ihr könnt auch das Aussehen und den Namen eures Amiibo’s im Spiel verändern und damit eurer Figur, noch mals eine persönliche Note geben. Die Amiibo Figuren werden auch in anderen Spiel einsetzbar sein. Bisher wurde aber nur Link für Hyrule Warriors und einige Charaktere für Mario Kart bestätigt.

Neue Modis und Belohnungen

061

Einige Modis wurden bereits im Video von Nintendo vorgestellt. Wirklich interessant, sind die neuen Herausforderungen der Meister-Aufträge, die euch noch schwierige Aufgaben stellen werden, als bisher auf dem 3DS. Wir konnten auch den neuen Mario Party ähnlichen Modus anspielen, welcher neben dem 8 Spieler-Modus wohl das Highlight der Wii U Version werden wird. Ihr könnt mit euren Mii’s wie in Mario Party, durch das erwürfeln von Zahlen auf der Karte vorankommen und dort einige Buffs und spielbare Charaktere aufheben. Sobald ihr auf einen anderen Spieler trifft, geht ein Kampf los. Im Kampf selber, könnt ihr Buffs und Charaktere benutzen, die ihr durchs würfeln aufgesammelt habt. Hier werden wohl wie schon bei Mario Party, einige Freundschaften leiden müssen.

Ein nettes Extra ist auch der Stage Editor. Ihr könnt euch eure eigenen Stages bauen und das ganze funktioniert gerade mit dem Wii U Pad wirklich simpel. Wir konnten zwar noch nicht die komplette Auswahl an Materialien etc. für die Stages sehen, aber es reicht absolut um einige interessante, mit Fallen und anderen Überraschungen gespickten Stages zu bauen.

Super Smash Bros. für Wii U erscheint am 28. November inklusive den ersten 12 Amiibo Figuren in Europa.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

1 Comment Added

Join Discussion
  1. Pingback: Super Smash Bros. Wii U Review 30. November 2014

    […] unserem Preview sind wir etwas näher auf die einzelnen neuen Features des Titels und die Amiibo Figuren […]

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.