Star Wars Identities Wien – Ein Pflichttermin für Star Wars Fans?

Nachdem wir die letzten Wochen bereits darüber berichtet haben, konnten wir uns nach einer kurzen Ansprache von MAK Direktor Dr. Thun-Hohenstein und Laela French (Kuratorin und Chefarchivarin des George Lucas Museum) endlich selbst von der Ausstellung ein Bild machen. Passend zum Thema „Bild machen“ findet ihr bereits alle unsere Fotos von Star Wars Identities hier.

Original Ausstellungsstücke und das interaktive Abenteuer überzeugen

Die exklusive Sammlung zeigt rund 200 Ausstellungsstücke aus dem Lucas Museum of Narrative Art. Sie umfasst Requisiten, Modelle, Kostüme und Kunstwerke. Star Wars Identities zeigt Originalobjekte aus dem gesamten Star Wars-Universum, angefangen von der Klassischen Trilogie (1977-1983), der Prequel-Trilogie (1999-2005) bis hin zu dem Animationsfilm Star Wars: The Clone Wars (2008) und der fortlaufenden gleichnamigen Fernsehserie. Es wurde mehrmals betont, dass es sich bei den Ausstellungsstücken um Originale handelt und wir waren auch eigentlicht durchgehend positiv überrascht. Man muss natürlich auch zugeben, dass man nicht unbedingt durch die Glasvitrine den Schweiß von Harrison Ford oder Mark Hamill durchriechen könnte, aber die Stücke sehen schon sehr detailgetreu aus. Vor allem die vielen Artworks sind mit einigen Infos versehen und ihr bekommt auch an den meisten Plätzen per Audio Guide, frei wählbar in englisch und deutsch, Informationen zu den einzelnen Schauplätzen und Charakteren.

Star Wars Wien CK 2

Den meisten Spaß bei der ganzen Ausstellung hatten wir eigentlich beim erstellen unseres Charakters. Die Arbeit dahinter sollte man nicht unterschätzen und die Ergebnisse sind bei uns besonders kreativ ausgefallen. Ihr könnt zwischen den verschiedenen Rassen aus der gesamten Saga wählen und entscheidet euch bei 10 Punkten, über die Ausstellung verteilt für euren persönlichen Weg und formt so euren Charakter und seine Geschichte. Das Ganze wird auf einem Armband abgespeichert und kann dann noch am Ende der Ausstellung auf einer großen Leinwand begutachtet werden oder auch per E-Mail hoch auflösenden zugesandt werden. Gerade durch den interaktiven Part, wird sicherlich auch die jüngere Generation ihren Spaß auf der Ausstellung haben und man bekommt so ein paar kreative Aufgaben geliefert, während man durch die Geschichte von Star Wars schlendert und die vielen großartigen Requisiten in Ruhe ansehen kann.  Einziges Manko war der etwas schwache Empfang bzw. die Reichweite der Audio Guides, ansonsten gibts von uns eine klare Empfehlung an alle Star Wars Fans.

Star Wars Wien CK 3

Öffnungszeiten und Tickets

Der Eintrittspreis für Star Wars Identities beträgt Montag – Freitag 21,95€ für Erwachsene und 15,95€ für Kinder. Am Wochenende: 24,95€ für Erwachsene und 17,95€ für Kinder.

Die Öffnungszeiten für die Star Wars Identities Ausstellung sind folgende:

Montag – Freitag: 10 – 18 Uhr

Samstag: 9 – 21 Uhr

Sonntag: 9 – 18 Uhr
Geöffnet am 24. und 31. Dezember 2015: 10 – 15 Uhr

1. Januar 2016: 10 – 19 Uhr

Geschlossen am 25. Dezember 2015

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo