I Am Setsuna E3 2016 Preview: Eine Liebeserklärung an Chrono Trigger und Final Fantasy

Neben Final Fantasy XV und Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue gibt es bereits am 19. Juli ein weiteres JRPG von Square Enix namens: I Am Setsuna. Uns wurde der doch sehr an Oldschool JRPG-Fans gerichtete Titel präsentiert und wir konnten den Entwicklern von Tokyo RPG Factory einige Fragen zum Spiel stellen.

Nostalgie trifft auf Moderne Ansätze

I Am Setsuna ist in erster Linie ein doch sehr deutlich verfasster Liebesbrief an JRPG’s der „goldenen Ära“ wie Chrono Trigger, Secret of Mana und die ersten Final Fantasy Ableger, aber was genau macht der Titel neu? Die Entwickler waren hier sehr fokussiert das Feeling von den genannten Titeln einzufangen und trotzdem mit aktuellen JRPG-Aspekten zu erweitern. Spieler werden viel Freiraum haben für Individualität wenn es um den Charakter selbst geht und auch die Story bietet viel an Hintergrund-Infos über Gespräche mit den einzelnen NPC’s. Gesprochene Dialoge gibt es auch in I Am Setsuna nicht, wodurch man wieder eher seiner Vorstellungskraft etwas Freiraum lassen muss, wenn um die Persönlichkeit der einzelnen Charaktere der Geschichte geht.

squareenix i am setsuna

Natürlich übertrifft der Titel auch grafisch seine spirituellen Vorgänger und erweitert die bekannten Welten um ein großes Stück. Die Kamera wird laut den Entwickler fixiert bleiben wie auch schon bei früheren Ablegern in dem Bereich. Die verschiedenen Gebiete die uns gezeigt worden sind, sind wirklich wunderbar designed und bieten einiges an Details, wie zum Beispiel eure Spuren im Schnee die erhalten bleiben und auch die Gesichtszüge und Emotionen der Charaktere waren deutlich zu erkennen. Wenn es dann in den Kampf geht, gibt es im Gegensatz zu Spielen wie Final Fantasy keine spontane Situation, die euch einfach aus dem Geschehen reißt, sondern einen geregelten Übergang in den Kampf wie auch damals schon in Chrono Trigger. Auch die Musik, die ihr im Trailer hört, wollten die Entwickler zusammen mit dem Theme des Spiels hervorheben. I Am Setsuna hat eine weitaus tragischere und dunklere Story als die meisten JRPGs die euch eher als Held auf die Reise schicken um die Welt vor ihrer Zerstörung zu retten.

SETSUNA_Map_Exploration.0.0

Preview Fazit

I Am Setsuna wird wohl auf jeden Fall Fans von Oldschool-JRPGs wie Chrono Trigger und Secret of Mana begeistern können, die Frage bleibt aber weiterhin ob das Ganze dann in der finalen Version wirklich hält was es verspricht. Es haben bereits viele JRPGs versucht und sind gescheitert. Sobald wir die fertige Version  getestet haben, gibt es von uns natürlich noch einen kompletten Test zum I Am Setsuna was am 19. Juli für Playstation 4 und PC erscheint.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.