Scorn: H.R. Giger inspiriertes Horror-Spektakel ab sofort auf Steam Greenlight

Bereits für den Teaser Trailer zu Scorn sollte man einen wirklich guten Magen haben und vor allem eine Faszination für die Kunstwerke von H.R. Giger. Der Schweizer Künstler hat neben den Filmdesign für Alien und Dune auch einige abstrakte Kunstwerke in seinem Portfolio vorzuweisen. Die Entwickler wollen schon beim Waffen nachladen ein ähnliches Level an Gore und Horror erzeugen.

Entwickelt vom serbischen 10-Personen Studio Ebb Software, erinnert Scorn in jeder einzelnen Szene an die unglaublichen visuellen Welten die bisher nur H.R. Giger in so einem Ausmaß erzeugen konnte. Wechselnd von organischen Materialien zu vernebelten Maschinen-Komplexen, schreit der gesamte Teaser nach dem bekannten Stil des Künstlers.

Aktuell ist Scorn bereits auf Steam Greenlight und die Entwickler planen einen 2017 Release. In Sachen Gameplay wird das Spiel ein first-person adventure mit Puzzles und Shooter-Passagen. Ebb Software hat bereits bekannt gegeben, dass Scorn kein typischer Shooter wird, da die meisten Kreaturen nicht versuchen werden euch anzugreifen. Zusätzlich wird der Titel auch keine Cutscenes enthalten. Die Entwickler wollen, dass ihre Welt sorgfältig gestaltet wirkt und die Geschichte über die abstrakte Umgebung erzählt wird.

scorn h.r. giger 2

„All of the storytelling happens in-game, with no cut-scenes to distract you from the grisly reality of the living, breathing (throbbing, dripping) world you’re in. But keep your eyes open – the game won’t show you any sympathy if you miss something important on your uneasy travels. Everything has a reason and purpose – you just need to work out what it is,“ so die Entwickler

„We are trying to create something so unsettling it will make you think about the ideas and themes of the game long after you’ve finished playing,“ wurde noch von Ebb Software’s Ljubomir Peklar hinzugefügt.

Der Release Plan steht aktuell noch für 2017. Scorn war bisher in 2014 bereits über Kickstarter erfolglos und wird aktuell von einem privaten Investor finanziert.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.