Scalebound Cancelled: Der nächste Xbox Exklusivtitel segnet das Zeitliche

Nach Fable Legends und Phantom Dust hat es jetzt auch einen der größten Xbox One Exklusiv-Titel von 2017 erwischt. Das vielversprechende Projekt von Hideki Kamiya (Bayonetta) mit dem Titel Scalebound, ist Geschichte.

Das offizielle Statement von Xbox dazu:

„After careful deliberation, Microsoft Studios has come to the decision to end production for “Scalebound.” We’re working hard to deliver an amazing lineup of games to our fans this year, including “Halo Wars 2,” “Crackdown 3,” “State of Decay 2,” “Sea of Thieves” and other great experiences.“

Seit seiner Ankündigung auf der E3 2014 gab es nicht unbedingt viele positive Meldungen zum Exklusivtitel. Zuletzt noch für 2016 geplant, wurde der Titel zusammen mit Cuphead auf 2017 verlegt und jetzt endgültig gestrichen. Nach fast 4 Jahren Entwicklungszeit ist es besonders Schade um das Spiel. Wir konnten den Titel zuletzt auf der Gamescom 2016 begutachten, wo man auch noch immer weit weg von einer spielbaren Version war.

 

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

Blogheim.at Logo