Rise of the Tomb Raider erscheint im Oktober für PS4 inklusive VR-Support

Square Enix freut sich bekanntzugeben, dass Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration zur Feier des 20. Geburtstags von Lara Croft am 11. Oktober 2016 für die PlayStation 4 und den PC erscheint. Das Spiel wird nicht nur Rise of the Tomb Raider, sondern auch ein komplett neues Story-Kapitel mit dem Titel „Blutsbande“ inklusive PlayStation-VR-Unterstützung (nur für PS4), den Koop-Ausdauermodus, alle bisher verfügbaren DLC-Inhalte sowie zusätzliche Outfits, Waffen und Expeditionskarten bieten. Die limitierte Day-One-Edition wird zudem ein exklusives Artbook enthalten.

Bis auf die VR-Unterstützung werden sämtliche neuen Inhalte von Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration auch für die Xbox One und den PC erhältlich sein. Das neue DLC-Paket wird in Zukunft Teil des Season-Pass-Angebots zu Rise of the Tomb Raider sein. Bisherige Käufer des Season Pass kommen automatisch und ohne zusätzliche Kosten in den Genuss der Erweiterungen. Auf der PlayStation 4 wird es hingegen keinen Season Pass geben, da alle Inhalte ohnehin für die Käufer von Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration freigeschaltet sind.

PS4_BOB_Manor_1468830658
„Unser Studio feiert gemeinsam mit allen Tomb Raider-Fans und bedankt sich für die Unterstützung während Laras nunmehr 20-jähriger Reise“, sagt Scot Amos, Co-Studioleiter von Crystal Dynamics. „Das Team hat zahlreiche Überraschungen, neue Story-Inhalte und die meist gewünschten Features in die 20 Year Celebration -Version integriert.“

„Blutsbande“, ein neuer Premium-DLC, entführt Spieler in einer neuen Story-Episode in das Anwesen der Croft-Familie – welches wiederum in „Laras Alptraum“ gegen eine Zombie-Invasion verteidigt werden muss. Als Laras Onkel den Besitz für sich beansprucht, erforscht Lara das Anwesen, um Beweise für ihr rechtmäßiges Erbe zu finden. Spieler können in „Laras Alptraum“ ihr Können als Zombie-Jäger beweisen, indem sie die verwunschene Villa von bösen Mächten befreien. Die zusätzliche, exklusive PlayStation VR-Untersützung gibt Spielern zudem die Möglichkeit, Croft Manor aus der Ego-Perspektive zu erleben.

„In diesem Jahr feiern wir 20 Jahre Lara Croft“, sagt Ron Rosenberg, Co-Studioleiter von Crystal Dynamics. „Dieses Jubiläum gibt uns die Chance, ein brandneues Tomb Raider-Erlebnis abzuliefern. Mit dem PlayStation VR-Support können Spieler die Welt erstmals in der Geschichte der Marke durch Laras Augen betrachten.“

Außerdem können Fans die Wildnis dank der brandneuen Online-Koop-Erweiterung zum Ausdauermodus gemeinsam erforschen. Zwei Spieler müssen zusammenarbeiten, um der Natur nicht nur am Tage, sondern auch in der finsteren Nacht zu trotzen. Feuer benötigt Brennstoff, Essen lädt die Lebensenergie wieder auf und jedwede Ressource muss eingesammelt oder eigenhändig produziert werden. Kämpfen Sie sich mit ihrem längsten Survival-Ausflug an die Spitze der Online-Ranglisten!

In Zusammenarbeit mit dem langjährigen Partner Nixxes Software hat Crystal Dynamics außerdem eine Reihe an Verbesserungen entwickelt, um das Jubiläum von Tomb Raider gebührend zu feiern. Darunter befinden sich eine Neuinterpretation eines Outfits und einer Waffe aus Tomb Raider III. Ein spezielles Kartenpaket gibt den Fans zudem die Möglichkeit, das Spiel mit fünf klassischen Lara-Charaktermodellen, wie etwa dem Original von 1996, neu zu erleben.

Auf besonderen Wunsch der Hardcore-Fans wurde das Hauptspiel noch kniffliger gemacht und mit „Ultimativer Überlebender“ ein zusätzlicher, noch härterer Schwierigkeitsgrad eingebaut. Dieser entfernt alle automatischen Speicherpunkte. Die einzige Möglichkeit, den Spielstand zu sichern, ist das Entzünden von Lagerfeuern mit entsprechenden Ressourcen.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo