Resident Evil 7 Demo: Das große Rätsel um den Dummy Finger wurde enthüllt

Seit die Demo zu Resident Evil 7 veröffentlicht wurde, versuchen unzählige Spieler herauszufinden, welchen Zweck ein Puppenfinger der sich dort finden lässt, erfüllt. Neben der Bekanntgabe, dass die Demo inzwischen zwei Millionen Mal runtergeladen wurde, verratet Capcom nun endlich auch was es mit dem Finger auf sich hat.

In einem Schreiben, das User zugeschickt bekamen, die sich für das sogenannte Ambassador-Programm angemeldet haben, ist besagter Puppenfinger auf einer Kalenderseite für den Monat September zu sehen. Ein Blatt verdeckt jedoch einen Großteil des Kalenders, nur der zwölfte September bleibt erkennbar. Ob der Finger auf den aufgedeckten zwölften September, oder aber auf den 14. zeigt, lässt sich nicht genau erkennen. Wahrscheinlicher ist, dass es sich dabei um den 14. handelt, denn am 15. September findet die Tokyo Game Show 2016 statt, möglicherweise gibt es im Rahmen dieser also Neuigkeiten zu Resident Evil 7.

Nun enthüllen die Überschrift des Bildes, die „Bezüglich eines bestimmten Fingers…“, besagt, und ein Zettel auf dem in diesem Zusammenhang geschrieben steht: „Momentan ist der Pfad noch geschlossen, aber habe Geduld…“, dass dem Puppenfinger zumindest im Moment keine größere Bedeutung zugeschrieben werden kann. Worauf die Spieler nun geduldig warten sollen, ist bisher unklar. Denkbar ist, dass der Finger erst im Hauptspiel eine größere Rolle spielt und dort als Schlüssel oder ähnliches fungiert.

Resident Evil 7 Finger Note

Resident Evil 7 erscheint am erscheint am 24. Januar 2017 für PS4, Xbox One und den PC.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo