The Red Solstice PC Review

Mit The Red Solstice kommt mal wieder ein 8- Spieler Co-Op Strategie RPG, was etwas an Warhammer und Starcraft erinnert. Ob der Titel mit den beiden Größen mithalten kann und was er generell für euch zu bieten hat, könnt ihr in unserem Testbericht nachlesen.

Marines, Mars und jede Menge Aliens

In The Red Solstice steuert ihr einen von 8 Space Marines und versucht herauszufinden was mit Kolonien  auf dem Mars passiert ist, während einem Sturm der The Red Solstice genannt wird. Die einzelnen Space Marines lassen sich alle steuern bzw. auch im Taktik Modus mit Befehlen, je nach belieben positionieren. Im Gegensatz zu Spielen wie Starcraft oder Warhammer, ist das Setting von The Red Solstice etwas düsterer gehalten. Es gibt Unmengen an Blut-Effekten inklusive Horden von Aliens die euch ständig belagern.

game 2015-07-12 21-10-40-15

Taktik Fans werden auf jeden Fall ihre Freude haben, mit den vielen Möglichkeiten die der Titel bietet. Ihr könnt euren Squad jederzeit einzeln im Taktik Modus befehligen und wie ihr es wünscht im Gefecht einsetzen. Das ganze lässt sich leicht über Tastenkürzel bzw. mit der Maus steuern. Der Singleplayer Modus bietet 10 Story Missionen, die einige nette Boss Fights liefern und die Story in ein paar Cutscene’s erzählt, die aber kaum an die Konkurrenz herankommt.

Taktik RPG mit großartigen Co-Op

Die Ähnlichkeit zu Warhammer und Starcraft lässt sich auch bei den RPG Elementen nicht leugnen. Ihr könnt nach jeder Mission, eure Marines upgraden mit Energie Punkten, die ihr im Spiel gesammelt habt. Die Fähigkeiten gehen von Medipacks, über verbesserte Schusskraft bis hin zu verbesserten zielen. Der Titel bietet einigen Herausforderungen und erfordert auch im Singleplayer gutes Teamwork mit den KI Partnern.

game 2015-07-12 21-10-24-58

Im Multiplayer Bereich stürzt ihr euch online bis zu 8 Spielern in die Schlacht gegen die Aliens. Hier bieten die gut durchdachten Klassen und Fähigkeiten, eine gute Kombination für Taktik Fans. Wir haben uns in unserer Review Version eher auf den Singleplayer fokussiert, aber der Survival und Multiplayer Modus sind auf jeden Fall auch sehr gelungen und bieten einiges an Abwechslung, nachdem ihr die Story beendet habt.

TRS_screenshot_17

Grafisch liefert The Red Solstice eine ordentliche Performance für das Genre und vor allem bei einem Startpreis von 20€ auf Steam. Ihr könnt jederzeit an die einzelnen Charaktere heranzoomen, aber fürs generelle Spiel ist es natürlich ratsam, eher herausgezoomt zu spielen, um den Überblick über die Karte zu behalten. Die einzelnen Voice Actor halten leider auch nicht mit Starcraft und co. mit, machen aber das Gesamterlebnis nicht unbedingt schlechter.

Fazit

The Red Solstice liefert was man von dem Titel erwarten würde. Ein ordentliches Taktik RPG mit Marines vs. Aliens Action und netten Co-Op. Die Story bietet zwar nicht unbedingt viel Tiefe, aber dafür überzeugt das Gameplay sicherlich einige Taktik Füchse, vor allem durch den hohen Schwierigkeitsgrad des Spiels.

Der Titel ist aktuell bei Steam für nicht einmal 20€ erhältlich.

Wertungsbild 8,5

 

Positiv

+ Gelungener Co-Op Modus

+ Taktik Elemente gut umgesetzt

+ Fordernder Singleplayer und Survival Modus

Negativ

– Flache Story

– Schwaches Voice Acting

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.