Pro Evolution Soccer 2014: Review

Und jährlich grüßt das Pro Evolution Soccer. Konami schickt  mit der neuen Fox Engine ihren FIFA Konkurrenten für 2013/2014 ins Rennen. Wir haben das Fußball Spektakel für euch ausgiebig gespielt und präsentieren euch mal wieder unsere Eindrücke zum Titel in unserem Review.

Die Modis

Da es bei einem Fußball Spiel Story technisch nicht wirklich was zum erzählen gibt, gehen wir gleich direkt auf die verschiedenen Spielmodi ein. Ihr habt die übliche Palette von Meisterliga,Trainings Modus über simplen Freundschaftsspielen mit Freunden off+online und natürlich den Champions League Modus, der euch die tolle Atmosphäre und die Möglichkeiten der richtigen Champions League bringt. Der Managermodus wurde leider entfernt, aber dafür gibts jetzt den Be A Legend Modus und den Online Modus.

PES2014_UCL_ACMilan_Schalke04_2

Die meisten Modis dürften Pro Evolution Soccer Fans schon bekannt sein. Interessant ist natürlich der Online Modus der aktuell leider noch sehr viele Schwächen gegenüber der Konkurrenz aufweist. Spiele brechen regelmäßig ab, es dauert ewig bis ein Spiel gefunden wird und dadurch mindert es leider deutlich den Spielspaß. Aktuell können wir eher nur abraten vom Online spielen, auch wenn ihr euch gerne online mit euren Freunden messen würdet.

Für Neueinsteiger in die Pro Evolution Reihe ist der neue Trainingsmodus absolut empfehlenswert. Einige Abläufe sind doch sehr unterschiedlich zu FIFA und hier wurde es vor allem Anfänger sehr leicht gemacht in die Neuerungen leichter reinzukommen.

Fox Engine+KI

Die Fox Engine hat uns durchgehend überzeugen können. Die Atmosphäre is phänomenal. Starke Veränderungen merkt man schon bei den Zuschauer und dem gesamten Umfeld, was gut zur allgemeinen Stimmung in jedem Match beiträgt. Auch die einzelnen Spieler und ihre Bewegungsabläufe wurden stark überarbeitet und erlauben jetzt noch mehr realistische Animationen und das ganze kann schon sehr gut mit FIFA mithalten. Vor alemm am Torhüter wurde viel herumgeschraubt. Die Animationen sind wirklich gut gelungen und auch die Leistung wurde verbessert. Es gehen kaum einfachere Schüsse ins Tor und auch schwierigere Schüsse werden eindrucksvoll pariert.

pro-evolution-soccer-2014-playstation-3-ps3-1375273369-021

Die gesamte KI wurde auch deutlich überarbeitet. Spieler die gerade nicht im Ballbesitz sind, verhalten sich sehr realistisch, laufen in die freien Räume und auch man selbst merkt stark den überarbeiteten Spielfluss. Die Ballphysik ist schon enorm realistisch, aber das war schon immer der Pluspunkt von Pro Evolution Soccer gegnüber der Konkurrenz. Es fühlt sich insgesamt einfach immer realistischer an und vor allem grafisch hat der Titel schon einiges gut gemacht, gegenüber den letzten Jahren.

Die ewige Geschichte mit den Lizenzen

Fußball Fans spielen natürlich immer gerne mit ihrem Lieblingsteam und würden da auch gerne die richtigen Namen der Spieler sehen. Hier besteht leider immer noch das Problem, dass EA den großteil der Rechte auf die Spieler besitzt und somit Konami hier etwas erfinderisch sein muss. Große Namen wie Messi und co. sind sowieso mit dabei und auch einige Teams wurden jetzt endlich auch mit richtigen Namen und Trikots versehen. Die Masse bleibt natürlich immer noch buntes Rätsel raten, aber Pro Evolution Soccer Fans ist die Lage schon seit dem ersten Ableger bekannt und auch Neueinsteiger werden sich mit einigen amüsanten Namen anfreunden können.

Fazit

Pro Evolution Soccer 2014 überzeugt wie immer mit Realismus pur, perfektem Gameplay und der neuen Fox Engine. Der Online Modus ist leider teilweise unspielbar und weit hinter der Konkurrenz und auch die immer noch fehlenden Lizenzen könnten einigen Fußball Fans Sauer aufstoßen, aber Pro Evolution Soccer bleibt weiterhin ein würdiger FIFA Konkurrent und wird zumindest Fans der Serie mal wieder lange vor die Konsole fesseln können!

 

8.5

 

Positiv    

+ Fox Engine bringt geniale Atmosphäre

+ Verbesserte Spieler KI

+ Gelungene Ballphysik+Neue Animationen

Negativ

– Lizenzen könnten mehr sein

– Unstabiler Online Modus

 

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.