Pressekonferenz Recap: Gamescom und Game City

Gestern, 11. April, versammelte sich die heimische Videospielbranche, Medien- und HandelspartnerInnen zur Pressekonferenz „Gamescom und Game City“ im Wiener Rathaus.

IMG_563411

Als Präsentatoren der gamescom nahmen Katharina C. Hamma (Geschäftsführerin Kölnmesse) und Franko Fischer (Pressesprecher gamescom) am Podium Platz. Für die Game City sprach wienXtra spielebox Leiterin, Michaela Schierhuber.

Bild_02

gamescom: 21.-25. August 2013, Kölnmesse: Die Vorbereitungen auf die gamescom 2013 laufen und bereits jetzt zeichnet sich ab, dass das weltweit größte Messe- und Eventhighlight für interaktive Spiele und Unterhaltung seinen Erfolgskurs auch im fünften Kapitel fortsetzt. Nach Ende der Frühbucherphase (15. Februar) verzeichnet die Koelnmesse ein sehr gutes Zwischenergebnis.
Neben dem Konsolenhersteller Nintendo, der nach 2011 in diesem Jahr wieder auf der Gamescom ausstellt, haben mit Bethesda Softworks, Bigpoint, Deep Silver/Koch Media, Electronic Arts, Konami, NCSOFT, Riot Games, Ubisoft, Wargaming und Warner Bros weitere Top-Player zugesagt. Ebenfalls zum Frühbuchertermin bereits bestätigt sind AK Tronic, astragon, Bigben Interactive, bitComposer, Caseking, CD Projekt, Fishlabs, flashpoint, Gaya Entertainment, Kalypso Media, Korea Creative Content Agency, Mad Catz, Medion, NVIDIA, Razer, Roccat, UKIE und Turtle Entertainment, die sich in Köln im Rahmen der gamescom der Gaming Community und den Fachbesuchern präsentieren.
Die Teilnahme von Nintendo unterstreicht sehr deutlich, dass die Branche unvermindert hinter der gamescom steht. Wir freuen uns auf eine starke gamescom 2013“, sagte Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.

004

Wer noch keine Karte für die Gamescom hat hier gibts alle Karten im Überblick. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Köln auch zu genüge. Von Hotels und Jugendherbergen, bis hin zu den gut organisierten Gamescom Camp.

Die Gamecity in Wien findet wieder von 27.-29. September 2013 im Wiener Rathaus statt. Bisher gibt es noch nicht viele Infos zum genauen Ablauf. Die Gamecity wird wieder kostenfrei für jeden zugänglich sein und auch wieder für die Core-Gamer unter euch einen abgetrennten 16+ und 18+ Bereich haben. Weitere Infos dazu werdet ihr hier finden.

IMG_9600

Wir werden natürlich wieder bei beiden Events Vorort sein und für euch berichten. Unsere Artikel zur letzten Gamecity findet ihr hier.

Written by: Gurkenbaum

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.