Am 18.3.2016 ist es soweit, und das heißbegehrte Pokemon Tekken wonach sich die Fans die Finger lecken, erscheint endlich auch bei uns im Westen, ich hatte vorab die Möglichkeit eben jenes Spiel anzutesten und was mit den Spiel aufsich hat klären wir jetzt.

12767599_10153473186326589_142710787_n

Um das wichtigste vorweg zu nehmen, nein Pokemon Tekken ist kein normales Tekken bloß mit Pokemon, aber zuerst kommen wir zum Charakterauswahl, zu Beginn stehen euch ingesamt 14 verschiedenene Charaktere zu Auswahl unter anderem Gewaldro,Lohgock, Glurak,Lucario um ein paar Beispiele zunennen. Zu Beginn eines Matches habt ihr zudem die Auswahl zwischen Helfer Pokemon, von denen ihr insgesamt zwei Pro Kampf mitnehmen könnt, die euch wiederum im Kampf zur Seite stehen. Die Kämpfe wiederum steuern sich sehr Dynamisch, und die Steuerung geht sehr gut von der Hand, während des Kampfes finden auch sogenannte Phasen statt. Einmal die Feld Phase, und die Duell Phase, in der Feld Phase finden die Kämpfe in 3D statt, und ihr könnt euch frei bewegen, durch eine Starke Attacke die entweder von den Spieler oder den Gegnerischen Pokemon selbst kommt, wechselst ihr von der Feld Phase in die Duell Phase, der Unterschied zwischen beiden Phasen ist das ihr euch in der Duell Phase ausschlieslich nach Links und rechts bewegen könnt, zudem sind eure Attacken die ihr während der Duell Phase einsetzt Stärker als in der Feld Phase, was unter anderem an die Zeit der guten alten Arcade Brawler erinnert, was auch kein Wunder ist den dieses Spiel war ursprünglich ein Arcade Titel. Gewinnen könnt ihr eure Kämpfe auf zwei Arten, zum einen ganz klassisch wenn ihr die KP eures Gegners auf Null runtergeschlagen habt, und zum einen wenn das Zeit limit abgelaufen ist, und ihr am Ende mehr KP habt als eurer Gegner, schlagen könnt ihr mit X und den Y Knopf was diverse Kombinationen ermöglicht, und verhindert das dass Spiel zu einen billigen Button Smasher verkommt. Schade wiederum ist das der Story Modus nicht relevant ist, und im großen und ganzen eher an den Klassischen Modus von Nintendos Super Smash Bros Reihe erinnert, das ist wirklich ein Kritikpunkt und man merkt an jeder Ecke und Kante, das der Fokus des Spiels auf den Multiplayer & Online Modus liegt, aber wer den Klassichen Modus von Nintendos Super Smash Bros Reihe rauf und runter gespielt hat, der wird auch hier auf seine Kosten kommen, aber einen Vollständig ausgearbeiteten Story Modus mit vertonten Zwischensequenzen solltet ihr nicht erwarten.

Pokemon Tekken macht bisher eine Sehr gute Figur, und überzeugt vorallem in Punkto Gameplay und durch die Pokemon Lizenz deutlich mehr als andere Arcade Brawler, ein Vollständiges Review mitsamt den Singleplayer folgt zum Release des Spiels.

Unter diesen Video könnt ihr euch selbst einen Eindruck machen, von Pokemon Tekken.

Written by: Nassim Killia

ALL GLORY TO THE HYPNOTOAD!

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo