Playstation VR bekommt ein Hardware-Upgrade

Im offiziellen Playstation-Blog gab Sony heute bekannt, dass einige Neuerungen zur Virtual Reality-Brille Playstation VR kommen werden. Das neue Modell hat ein leicht verändertes Design, welches die Kabel der Stereo-Kopfhörer besser versteckt. Außerdem wird die kommende Version einen leicht verbesserten Prozessor beinhalten, welcher unter anderem zulässt, dass HDR-unterstützte Inhalte von der PS4 dargestellt werden können, ohne dass das VR-Netzteil von der Verbindung getrennt werden muss. Bislang unterbrach das Netzteil dieses Signal und hinderte Fernseher daran, das HDR-verbesserte Bild darzustellen, auch wenn das jeweilige Gerät diese eigentlich unterstützte.

Zwar ist noch nicht bekannt, wann Sony das überarbeitete Modell an den Markt bringt, jedoch versicherte der Hardware-Hersteller, dass der Preis ident zum bisheringen Modell sein wird. Außerdem müssen sich Spieler keine Sorgen machen, dass Spiele nicht von beiden Versionen unterstützt werden könnten.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Dano

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo