Playstation VR bekommt ein Hardware-Upgrade

Im offiziellen Playstation-Blog gab Sony heute bekannt, dass einige Neuerungen zur Virtual Reality-Brille Playstation VR kommen werden. Das neue Modell hat ein leicht verändertes Design, welches die Kabel der Stereo-Kopfhörer besser versteckt. Außerdem wird die kommende Version einen leicht verbesserten Prozessor beinhalten, welcher unter anderem zulässt, dass HDR-unterstützte Inhalte von der PS4 dargestellt werden können, ohne dass das VR-Netzteil von der Verbindung getrennt werden muss. Bislang unterbrach das Netzteil dieses Signal und hinderte Fernseher daran, das HDR-verbesserte Bild darzustellen, auch wenn das jeweilige Gerät diese eigentlich unterstützte.

Zwar ist noch nicht bekannt, wann Sony das überarbeitete Modell an den Markt bringt, jedoch versicherte der Hardware-Hersteller, dass der Preis ident zum bisheringen Modell sein wird. Außerdem müssen sich Spieler keine Sorgen machen, dass Spiele nicht von beiden Versionen unterstützt werden könnten.

Written by: Dano

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo