Playstation Plus wird Ende August teurer

Playstation Plus-Mitglieder aufgepasst! Laut einer E-Mail, die jeder Abonnent heute in seiner Inbox finden sollte, ändern sich die Preise für Playstation Plus ab 31. August. Bei einer jährlichen Abrechnung ändert sich der Preis von €49,99 zu €59,99 pro Jahr, bei vierteljährlicher Abrechnung von €19,99 zu €24,99 pro Vierteljahr und bei monatlicher Abrechnung von €6,99 zu €7,99 pro Monat.

Das bedeutet, dass Mitglieder und Interessierte noch bis 31. August eine Mitgliedschaft um den bisherigen Preis ergattern können. Auch bei bereits bestehendem Abo wird die neu gekaufte Zeit hinten angehängt. Außerdem haben Abonnenten die Möglichkeit, ihr Abo zu kündigen, insofern dies mindestens 48 Stunden vor der nächsten Zahlung, die am oder nach dem 31. August fällig wäre, passiert.

Eigener Senf: Eine etwas fragwürdige Ankündigung, da in der Mail nicht kommuniziert wird, warum es zu dieser Preisänderung kommt. Falls es darum geht, Ressourcen zu sparen, halte ich es für eine bessere Idee, den Support für entweder die PS3 oder die PS Vita zu beenden, anstatt den Service zu verteuern. Dies könnte vor allem jene Kunden verärgern, die nur eine der 3 unterstützten Konsolen besitzen.

Written by: Dano

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo