Playstation Meeting: PS4 Slim/Pro vorgestellt inklusive erstes 4K Gameplay

Die PS4 Pro (Bisher Neo) ist endlich vorgestellt worden und auch die schlankere Slim Version der PS4 hat jetzt ein Release Date. Sony hat auf ihren Playstation Meeting Event in New York nicht nur ihre neuen Konsolen vorgestellt, sondern auch erstes 4K Gameplay Material zu Horizon Zero Dawn und Mass Effect: Andromeda gezeigt.

Die Playstation 4 Pro soll 4K Gaming ermöglichen und erscheint am 10. November 2016 für 400€. Sony hat bereits auch das offizielle Datenblatt zur Konsole veröffentlicht und bietet damit den ersten Einblick, in die Technik hinter der neuen PS4:

PS4 4K Technische Daten

Durch den fehlenden 4K Blu-Ray Player, liegt der Fokus bei der PS4 Pro eindeutig bei den Games und das ist auch gut so. Wer immer noch darauf 4K Film schauen will, braucht nicht ganz verzweifeln, die PS4 Pro bietet zumindest ein auto-upscalling für normale Blu-Ray Discs. Aktuell erhältliche Spiele, werden laut Sony mit Patches verbessert für die PS4 Pro.

Spiele die bereits eine PS4 Pro Verbesserung zum Launch inkludiert haben sind zum Beispiel: Call of Duty: Infinite Warfare, Horizon: Zero Dawn, Mass Effect: Andromeda und Days Gone. Wer also bereits einen 4K Fernseher besitzt, kann sich ab November die neue PS4 Pro zulegen. Es bleibt weiterhin optional upzugraden, da ihr weiterhin alle Spiele auf der PS4 zocken könnt. Wer aber lieber das Ganze in 4K erlebt, wird wohl im November umsteigen müssen.

PS4 Pro in action

Zur Playstation 4 Slim gab es ja bereits ein Unboxing Video, wie wir berichtet hatten.  Erhältlich ist die schlankere PS4 ab dem 16. September für 299€

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer