Playstation 4 wird keine Gebrauchtspiele-Sperre haben

Die Jungs von Kotaku haben endlich Sony direkt kontaktiert und eine klare Antwort von Sony’s studio chief Shuhei Yoshida erhalten.

„At a roundtable this morning, Sony’s game studios chief, Shuhei Yoshida, told reporters that any requirement for users to register a game online in order to play it would be left to game publishers. Sony won’t require that.“

Damit klärt Sony als erster die Gerüchte zur Next-Gen Gebrauchtspiele-Sperre. Es bleibt den Publishern überlassen, es zu verwenden. Somit könnte EA und co. wieder so etwas wie Online Pässe etc. etablieren. Microsoft bleibt weiterhin zu dem Thema eine Antwort schuldig. Mehr dazu wird es spätestens auf der E3 geben.

RaWUvmQBildquelle: reddit.com  Das Bild wurde aus dem von Sony veröffentlichten Teaser zusammengeschnitten.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo