PIXELvienna Event Recap

Wir waren dieses jahr auf der PIXELvienna alias, Austrian Computer Graphics and Animation Conference für euch unterwegs und wollen euch hier im Artikel unsere Eindrücke zu diesem großartigen Event näher bringen.

006

Die Akademie der Wissenschaften im Fokus

Gut gewählt im Zentrum von Wien, fanden die Highlights der Pixel auf verschiedenen Locations statt. Wir haben uns natürlich eher auf dem Spiele Sektor konzetriert, konnten aber auch einige netten Vorträgen zu neuen Render Technologien und die Zukunft der Animation in Film und Spielen lauschen. Neben der imposanten Optik der Hallen in der Akademie, liefert die Location auch eine Top Akustik, die ihr in unserem Interview mit Colin Graham bestaunen könnt.

011

Der Große Fokus der Voträge lag eher auf junge Entwickler und Studenten aus Österreich, die sich gerne mehr mit der Materie der Spiele Entwicklung und Animation beschäftigen wollen und gleich mal gute Tipps von den Großen erhalten wollen.

Colin Graham im Interview

Neben kurzen Gesprächen mit Juan Cañada (Head of Maxwell Render) und Lee Stringer der unter anderem bei Firefly”, “Battlestar Galactica” und “Star Wars The Clone Wars” als VFX Supervisor & Director beteiligt war, haben wir uns Colin Graham von Ubisoft Montreal geschnappt und ihn ein paar Fragen gestellt. Nachdem er an älteren Harry Potter Ablegern und Naruto gearbeitet hat, gings zu Ubisoft wo er an Far Cry 2 mitgearbeitet hat und aktuell als Animation Director bei Watch Dogs. In seinem Vortrag ging es hauptsächlich um seinen Beitrag bei Watch Dogs und die neuen Möglichkeiten die durch den erhöhten Speicher der New Gen Konsolen ermöglicht werden. Graham hat sich bei Ubisoft auch an ein, für ihn neues Gebiet gewagt: Motion Capture.

1908463_839076322803747_3980180888845560930_nNeben dem Interview hat uns Colin auch noch über seine Beteiligung bei Naruto und Far Cry 2 erzählt und vor allem wie sehr er sich bereits auf Far Cry 4 freut. Im Interview bekommt ihr einen guten Eindruck über seine Arbeit an den verschiedenen Titeln und vor allem einen guten Eindruck, wie es war Watch Dogs zu entwickeln. Infos zu einem Sequel von Watch Dogs gibt es leider nicht, aber man darf ja hoffen. Unser Interview mit Colin Graham findet ihr hier:

Am besten natürlich gleich abonnieren, damit ihr auch in Zukunft keines unserer Interviews oder Gameplay Videos verpasst.

014

Alle restlichen Infos zur Pixel Vienna findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.