Nur noch dreimal schlafen… dann lüftet Rockstar sein Geheimnis

Auf Twitter postete Rockstar vor kurzem dieses Bild, auf dem nichts weiter steht als Datum und Uhrzeit (hier in Österreich wird das um 17 Uhr nachmittags sein). Allerdings verrät die Schriftart bereits, dass es sich wohl nicht um einen neuen GTA-Ableger handeln wird. Stattdessen können sich die Fans von Red Dead Redemption auf neue Informationen des lang ersehnten Sequel freuen. Da Rockstar keine Erklärung zu der Illustration mitgeliefert hat, kann nur spekuliert werden, um welche Infos genau es sich handelt. Ziemlich sicher wird ein neuer Trailer gezeigt werden, aber ob darin schon echtes Gameplay gezeigt wird, bleibt dahingestellt.

Red Dead Redemption 2 ist einer der am meisten erwartet Spieletitel; der erste Teil gewann mehrfach die Auszeichnung „Bestes Spiel des Jahres 2010“ und hat sich eine riesige Fanbase aufgebaut. Nach der Veröffentlichung des DLCs „Undead Nightmare“, welches die Western-Welt in einer Zombie-Apokalypse versinken ließ, war Rockstar in der Folgezeit mit L.A. Noire und GTA V beschäftigt und stellte erst Ende 2016 den Teaser für den zweiten Teil ins Internet. Den darin angezeigten Release-Termin für Herbst 2017 wird der Publisher nicht mehr einhalten können, es wurde bereits ein neues Datum für Frühjahr 2018 angesetzt.

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger

Blogheim.at Logo