Nintendo Switch unterwegs laden: Welches Zubehör kann man verwenden?

Nachdem wir bereits die letzten Tage mit der Nintendo Switch unterwegs waren, kommt natürlich schnell die Frage auf: Wie sieht es mit dem aufladen der Konsole aus? Eigentlich relativ simpel, nur müsst ich bei der Auswahl des Zubehörs auf ein paar Kleinigkeiten achten.

USB-C und 5 Volt Output

Man kann natürlich einfach auf gut Glück seine diversen Ladegeräte durchprobieren, aber zielführend ist die Idee dann eher nicht. Durch ein falsches Netzteil kann es schon mal vorkommen, dass der Akku dann gar nicht aufgeladen wird oder auch zu langsam. Ihr müsst euch bei der Auswahl nicht auf bestimmte Marken beschränken. Wichtig sind wie zuvor erwähnt nur die technischen Details. Egal ob Powerbank, Ladegerät oder einfach USB Kabel ist alles verwendbar nur muss man hier auf den notwendigen USB-C Anschluss für die Nintendo Switch achten. Auf der anderen Seite kann ohne weiteres das Ganze normal ins Netzteil etc. per USB gehen. (Beispiel)

Quelle https://www.studi-notebooks.de/media/wysiwyg/iorangee-usb-c_FEH_11-02-2016.jpg

Falls ihr euch neben einem Kabel für unterwegs (Flugzeug/S-Bahn) auch ein Ersatz-Netzadapter zulegen wollt, müsst ihr hier vor allem auf den Output von 5V achten. Die Eingangsspannung unterscheidet sich hier mit (100-240V/50-60 Hz) nicht von herkömmlichen Netzadaptern (Beispiel). Das Nintendo-Branding lässt das mitgelieferte Netzteil zwar besonders wirken, aber Alternativen gibt es hier bereits zur Genüge.

Die bisher angepriesenen 4-6 Stunden Akkulaufzeit der Nintendo Switch lassen sich großteils nur im Stand-By Betrieb oder ohne starken Rechenaufwand erreichen. Bei Spielen wie Legend of Zelda: Breath of the Wild, werdet ihr bereits nach guten 2-3 Stunden zur nächsten Lade-Möglichkeit greifen müssen. Falls ihr also plant mit der Nintendo Switch auf Reisen zu gehen bzw. längere Zeit im Flieger oder Zug zu verbringen, wird wohl das Ladegerät oder auch nur das USB-C Kabel mit dabei sein müssen.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

Blogheim.at Logo