Neue Einblicke zu Resident Evil 7 von der Tokyo Game Show

Capcom hat mit der Demo zu Resident Evil 7, schon mal einiges an Hype zu dem Titel erzeugen können, aber vieles bleibt immer noch offen. Die neuen Screenshots, die heute veröffentlicht wurden, deuten weiter auf einen Texas Chainsaw Massacre/The Hills Have Eyes Vibe hin mit einer etwas eigenen Familie, die ihr auf den ersten Bild sehen könnt.

Tokyo Game Show RE7 Screen

 

Die neuen Screenshots wurden von Capcom veröffentlicht und auch direkt an alle Teilnehmer des Resident Evil Ambassador Programms geschickt. Zusätzlich wurde das Ganze betitelt mit „We hope you’re also looking forward to the new Resident Evil 7: Biohazard info we’ll be releasing at the Tokyo Game Show 2016 later this week!”

Im Bild zu sehen ist Jack (Mitte) und Marguerite (rechts) von der Beginning Hour und Lantern Demo. Der Mann links, könnte Lucas sein (Ihr Sohn, der als „Bad Seed“ beschrieben wurde)

Da wir auf der Playstation Pressekonferenz neues Material in 4K begutachten konnten, wird es wohl einen neuen Trailer, eine neue Demo oder für uns Anspiel-Möglichkeiten auf der Tokyo Game Show geben. Wir halten euch dazu noch die nächsten Tage am Laufenden. Im gezeigten Material, hat der Protagonist zumindest schon mal ein Messer nutzen können, also dürften wohl zumindest Nahkampf-Waffen in Resident Evil 7 verfügbar sein.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer