Naruto Shippuden – Ultimate Ninja Storm 3: Full Burst Review

Naruto-Shippuden-Ultimate-Ninja-Storm-3-Full-Burst-4

Naruto, Sasuke, Sakura, Sai,… Alle Charaktere aus der Serie findet der Spieler im großen vierten Ninja Krieg wieder. Ist der dritte Teil genauso gut wie der der zweite? Dass werden wir im Test herausfinden.

Der große vierte Ninja Krieg:

Wie oben schon erwähnt, handelt dieser Teil rund um den Krieg zwischen der Ninja Allianz und Madara Uchiha. Eine kleine Überraschung gibt es aber für Animegucker! Nach rund 10 Stunden Spielzeit, betritt der Spieler Neuland, und wird mit der neuen Story, die noch nicht im Anime zu sehen ist, konfrontiert.

Cutszene:

Die gut animierten Zwischensequenzen sind ein Augenschmaus, doch für unseren Geschmack ein bisschen zu lang. Siehe das Beispiel „Naruto trifft Kushina“:
Gefühlte 30-40 Minuten Videomaterial. Klar lohnt es sich, sie anzusehen, da viel Hintergrundwissen vermittelt wird (hat man den Anime oder die Mangas nicht gelesen/geguckt), doch nervt es nach der Zeit, wenn wir nicht Jutsus oder sonst was anwenden können.

Naruto-Shippuden-Ultimate-Ninja-Storm-3-Full-Burst-2

Gameplay:

Das Spiel beginnt im direkten Kampf „Minato vs Madara“. Ohne Tutorial, und nur mit wenigen Informationen steigt der Spieler in die Welt der Shinobis ein, und versucht einfach nur wahllos Tasten zu drücken. Einerseits ist es interessant, sich Alles selber bei zu bringen, andererseits kommt langsam Frust auf, immer nur eine Taste zu drücken, und großartige Combos in der Ecke stehen zu lassen. Nach und nach lernten wir mit der Situation umzugehen, und vernichteten den Feind mit einem Combowirbel aus Tai-, Gen-, und (Ultimate)Jutsus.

Naruto-Shippuden-Ultimate-Ninja-Storm-3-Full-Burst-6

Neben zahlreichen Quick-Time-Events und phänomenalen Angriffssequenzen findet ihr – vorausgesetzt ihr habt die QT-Events gemeistert – viele geheime Videos, die euch am Ende des Kampfes ein kleines geheimes Storydetail verraten. Neben Naruto, spielten wir in der Story auch Sasuke und etliche andere Ninjas, die wir auf unserem Weg getroffen haben.

Multiplayer:

Egal ob Hot-Seat oder Online, Spaß ohne Ende!!! In Naruto Shippuden – Ultimate Ninja Storm 3: Full Burst ist es möglich, neben einem freien Kampf gegen den Computer, auch gegen Freunde oder sogar Fremde aus der ganzen Welt, anzutreten. Egal ob Team-Fight (bis zu 3 Charaktere auswählen und ein Ultimatives Team-Jutsu herzuzaubern), oder alleine gegen einen Freund, Spaß hatten wir ohne Ende. Dank den vielen Charakteren, sind endlose Kombinationen zwischen den Ninjas möglich. Online wird das Spiel etwas ernster. Hier geht es im Ranglisten Modus um Ruhm und Ehre um der beste Ninja in der Shinobiwelt zu werden.

Naruto-Shippuden-Ultimate-Ninja-Storm-3-Full-Burst-1

Eigene Meinung:

Naruto Shippuden – Ultimate Ninja Storm 3: Full Burst ist dank der (einstellbar) Japanischen Synchronisation, sehr vertraut, und der Anime Look kann sich sehen lassen. Ein Titel der sich nicht verstecken muss. Jeder der den Vorgänger mit liebe gespielt hat, wird sich ebenfalls hier wohl fühlen. Grafisch hat sich zwar wenig geändert, doch was gut ist, bleibt auch gut.

Pro:
– Sehr gut erzählte Story
– Ausgeprägtes Gameplay
– schöne Animationen
– dynamisches Kampfsystem
– viele Spielbare Charaktere
– flüssige Steureung

Contra:
– Zeitweise zu lange Videos
– Gamepadpflicht (für den PC)
– Schwierigkeitsgrad wird selbstständig verändert

7,8

Written by: Hacklboy

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.