Microsoft enthüllt neuen „Xbox Game Pass“-Service

Über die offizielle Homepage und diversen Social Media-Platformen gab Microsoft heute bekannt, dass ab Frühling ein neuer Service exklusiv für die Xbox One angeboten wird. „Xbox Game Pass“ heißt dieser und erinnert stark an „EA Access“, wo Spieler dafür bezahlen, eine Auswahl von EA-hauseigenen Spielen für die Dauer der Mitgliedschaft spielen zu können. Für rund 10 US-Dollar im Monat bekommen Spieler einen Zugriff auf über 100 von Microsoft ausgewählten Spielen, die sofort zum Download bereit stehen werden. Während kein Euro-Preis genannt wird, erwarten wir einen Preis von rund 10€ im Monat. Die Spiele bieten eine Mischung aus hauseigenen Microsoft-Spielen wie Halo 5, Gears of War oder Fable 3 und Spiele von Drittentwicklern.

Zu den bekanntgegebenen kooperierenden Publishern zählen unter anderem 2K Games, Bandai Namco, Capcom und Warner Bros. Die Prominentesten Abwesenden auf der Liste sind Activision und Ubisoft. Für Spieler, die sich dazu entschließen, die Mitgliedschaft zu beenden, wird es die Möglichkeit geben, gespielte Spiele für einen Rabatt kaufen zu können. Auch Hauptkonkurrent Sony bietet mit Playstation Now bereits seit ungefähr 2 Jahren einen ähnlichen Service an, jedoch besteht der größte Unterschied zum Konkurrenzprodukt darin, dass die Spiele des Xbox Game Pass heruntergeladen werden können, während Playstation Now ein reiner Streaming-Service ist.

Written by: Dano

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo