Mass Effect: Remastered Edition und Release von Andromeda

Im Laufe von EAs Finanzkonferenz zum vorherigen Quartal dieses Jahres sprach Chief Executive Officer Andrew Wilson über die Möglichkeit der Veröffentlichung von Remastered Versionen einiger älterer Spiele. Sollten die Spieler bestimmte Titel sehr gerne als Remastered Version spielen und sollte es EA gelingen diese auch so weit zu erweitern, dass sich solch ein Projekt auszahlen würde, so könnte dies durchaus zu Stande kommen. Da seitens der Fanbase von Mass Effect schon mehrfach der Wunsch nach einer Remastered Version der Mass Effect Trilogie geäußert wurde, kann der Titel dabei durchaus als Priorität betrachtet werden.

EA CFO Blake Jorgensen gab unterdessen bekannt, dass der Release Termin von Mass Effect: Andromeda wohmöglich weiter verschoben werden könnte, wenn BioWare dies als notwendig erachtet. Das Ziel sei es den Spielern das bestmögliche Mass Effect Erlebnis zu bieten, auch wenn dies bedeutet, dass das Spiel unter Umständen einige Monate nach hinten verschoben werden muss. Aktuell liefe die Entwicklung jedoch gut und der geplante Veröffentlichungstermin im März 2017 könnte sehrwohl eingehalten werden.

Ab dem 7. November, also dem N7 Day, könnt ihr darüberhinaus der Andromeda Initiative beitreten, die in dem neuesten Video zu Mass Effect: Andromeda vorgestellt wurde.

Written by: Julian Reininger