Mario & Luigi Dream Team Bros.: 3DS Review

maxresdefault

Story

Natürlich wird auch in diesem Mario Franchise Prinzessin Peach unfreiwillig Opfer des Geschehens, jedoch ist es zur Abwechslung nicht Bowser welcher Sie aus den Händen Marios reißt. Während Mario, Luigi, Peach und Toadsworth auf der Insel La Dormita eingeladen sind gönnt sich Luigi auf einem speziellen Kissen ein schläfchen durch das er ein Portal in die Traumwelt öffnet, durch dieses Portal zieht der dunkle Fledermaus-König Antasma die Prinzessin in die Traumwelt.

Antasma

Der dunkle König wurde vor längerer Zeit von den Kisse – die Ureinwohner La Dormitas in die Traumwelt verbannt, wobei sie jedoch in den Bruchstücken eines Finstersteins eingeschlossen wurden und fortan in der Traumwelt gefangen waren.  Diese müsst ihr befreien indem Luigi diese Fragemente als Kissen benutzt und sich auf ihnen ausruht damit Mario sie durch des dadurch entstandene Traumportal herausholen kann.

Als ihr im weiterein Spielverlauf die Prinzessin wieder sicher nach Hause bringt, tritt Bowser auf den Plan und verbündet sich mit Antasma um sich an seiner Macht zu laben. Fortan unterstützt Bowser den dunklen Fledermaus-König da dieser ihm nicht ganz uneigennützig mehr Stärke zugesprochen hatte.

Gameplay
Mario und Luigi haben jeweils einen Aktionsknopf mit dem ihr ihre Attacken bzw. Fähigkeiten steuern könnt. Wie bei den Vorgängern habt ihr Sprung und Hammerattacken zur Auswahl welche ihr entweder zum Angriff oder auch zur Verteidigung nutzen könnt.
Durch einsammeln von zehn teiligen Attacken-Fragmenten kann man im weiteren Verlauf des Spiels meherere neue Spezial Attacken freischalten. Diese können ein einfacher Grüner Panzer oder auch eine Kugel die aus unzähligen Luigis besteht sein, mit denen ihr euren Gegnern das leben schwermachen könnt.

Kämpfe werden wie auch schon in den Vorgängern rundenbasiert abgehalten, jedoch wird dabei auch Reaktion gefordert da ihr entweder durch Springen ausweicht oder einsetzen des Hammers  euch verteidigt.

733dd2f6c4649fb30f7a785b488aa72a

Eine Große Herausforderung birgen diese Kämpfe nicht, euch stehen viele verschiedene Attacken zu verfügung, jedoch um zu gewinnen reichen meist einfache Sprung oder Hammer Attacken.

Durch besiegte Gegner werdet ihr mit EP belohnt welche euren Helden verhelfen Stufen aufzusteigen, dadurch werden natürlich ihre Werte verbessert. Selbst die Punkte verteilen kann man nicht da dies automatisch geschieht, man kann lediglich einem Wert den man sich aussucht Bonuspunkte durch ein kleines Minispiel nach jedem Lvl-up hinzufügen.

 

Während ihr euch auf der Insel La Dormita bewegt lauft ihr in isometrischer Ansicht  durch die liebevoll gestalteten Gebiete in denen ihr relative einfache Rätsel löst und die Handlung weiter voran treibt.

MarioLuigiDreamTeam_1

In der  Traumwelt springt ihr mit Mario und Dreamy Luigi (die schlafende Version Luigis) in Platformer Manier umher.  Dreamy Luigi kann sich innerhalb seines Traumes teile der Umgebung zunutze machen welche ihr dann durch den Touchscreen  indem ihr zum Besispiel an Luigis Bart zieht steuern könnt.  In der Traumwelt könnt ihr euch somit an sonst nicht erreichbare Stellen hochkatapultieren.

Luigi Bart

 

Grafik

Grafisch gibt der Neuste Teil der Serie nicht viele Neuerungen her, einzig der 3D Effekt ist hinzugekommen welcher jedoch auch in diesem Spiel wieder ziemlich gut funktioniert. Störend wird es nur wenn man den 3DS selbst bewegen muss um z.B. Mario balancierend auf einem Ball aus Luigis zu bewegen. Dies ist jedoch generell ein Problem des Handhelds und ist nicht dem Spiel anzukreiden.

a4865fa40030f8297cb734996d8cd9b0

Überzeugen kann Dream Team Bros aber mit einer Liebevollen gestalteten recht bunt gehaltenen Welt, die nahtlos in die bereits bestehenden Welten des Mario & Luigi Franchises anknüpft.

Fazit

Mario & Luigi Dream Team Bros. macht nicht viel anders als seine Vorgänger und bleibt seiner Linie treu, jedoch ist das Spiel für Veteranen definitiv zu einfach gehalten und wird dadurch eher bei der jüngeren Käuferschaft Anklang finden.
Wer mit den vorherigen Teilen nichts anfangen konnte wird hier auch nicht glücklich werden, aber für Fans der Serie kann der Titel bedenkenlos gekauft werden.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

Blogheim.at Logo