Last Day of June E3 Preview – Right in the feels

Wie wir bereits berichtet hatten, arbeiten aktuell das unabhängige italienische Studio Ovosonico, Director Massimo Guarini (Murasaki Baby, Shadow of the Damned, Naruto: Rise of a Ninja), der preisgekrönte Musiker und Musikproduzent Steven Wilson (Porcupine Tree) und Jess Cope (Animator bei Tim Burtons Frankenweenie und Regisseur von Metallicas Musikvideo Here Comes Revenge) in einem quasi All-Star-Team an Entwicklern, gemeinsam an Last Day of June.

Wir konnten den Titel bereits auf der E3 2017 anspielen und wurden auf jeden Fall schon mal vom emotionalen Wert des Titels überzeugt. Inspiriert vom Musikvideo zu Drive Home von Steven Wilson, geht es für euch im Spiel darum die bewegende Geschichte der beiden Hauptcharaktere nachzuleben. Wie in den meisten Spielen dieser Art, werdet ihr ständig zwischen verschiedensten Zeiten wechseln und relativ wenig auf die Story Einfluss nehmen können. Natürlich ist nicht das gesamte Spiel durchgescriptet. In unserer Anspiel-Session konnten wir uns zum Beispiel dafür entscheiden, unserer Herzensdame eine Blume zu überreichen, oder auch nicht. Den Verlauf der Story beeinflussen diese Aktionen aber relativ wenig bis gar nicht. Was uns sofort überzeugen konnte ist die musikalische Untermalung von Steven Wilson, als auch das Art Design des Spiels. Fordernde Rätsel haben in der E3 Demo leider durchgehend gefehlt, aber es waren auch nur 3 kurze Abschnitte des Titels für uns anspielbar.

Screenshot Last Day of June

Die Entwickler von Ovosonico sind damals auf Steven zugegangen und konnten ihn von der Idee begeistern, obwohl er selbst eigentlich kein Fan von Videospielen ist. Laut ihren Aussagen, war er sofort an Bord, nachdem er die ersten Minuten des Spiels anspielen konnte. Spielerisch bleibt es offen, ob der Titel mehr als ein interaktiver Kurzfilm wird, aber man darf sich zumindest auf einige Stunden mit einer emotionaler Reise freuen. Wer Steven Wilson noch nicht kennt, sollte sich zumindest einmal einige Songs von Porcupine Tree zu Gemüte führen. Ein wirklich großartiger Musiker, egal ob Solo oder inklusive Band.

Screenshot Last Day of June

Last Day of June wird für PlayStation 4 und PC entwickelt und erscheint Ende 2017.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

Blogheim.at Logo