Kirby’s Blowout Blast 3DS Review – Kirby to go

Der 3DS wird weiterhin laufend mit neuen Titeln versorgt. Vor kurzem hat es auch Kirby wieder einmal in den Nintendo eShop geschafft. Wer beim Preis von 6,99€ etwas skeptisch geworden ist, sollte sich am Besten einfach unseren Test zu Gemüte führen.

Ein kurzer Spaß

Wer hier einen vollwertigen Kirby Ableger erwartet, wird wahrscheinlich als einziger enttäuscht werden. Blowout Blast wirkt eher wie ein kurzer Snack, gegen bisherigen Kirby Spiele. Ihr habt zwar 5 Welten inklusive New Game+ Varianten davon zur Verfügung, aber jede Welt beschränkt sich auf ein Zeitlimit von max. 5 Minuten und lässt sich in weit aus weniger Spielzeit absolvieren. Pro Welt bekommt ihr 4 Levels zur Verfügung  gestellt, die mit einem Gold Stern absolviert werden müssen um die +Variante der Welt freizuspielen. Auch in Sachen Gameplay wurde der Titel ein wenig abgespeckt. Einsaugen, springen und ausspucken stehen euch als Arsenal zur Verfügung und auch die Gegner inklusive den Boss Fights halten sich recht simpel. Ansonsten bekommt ihr dann doch noch einige klassische Sounds und auch Gegner-Auftritte serviert in den 1-2 Stunden an Spielzeit.

Blowout Blast

Die Welten sind relativ kompakt designed und bieten wenig Überraschungen. Selbst die versteckten Gegenstände lassen sich relativ flott aufspüren. Der gesamte Spielablauf wirkt direkt auf Speedruns ausgelegt, was vielleicht eher nur Fans der Serie zusagen wird. Ein weiteres Manko sind die Framerate Drops im 3D-Modus. Sobald ihr den Titel in 3D spielen wollt, bricht regelmäßig die Framerate bei vermehrten Gegner-Aufkommen ein. Auch sonst bietet der Titel nach den perfekten absolvieren der einzelnen Levels und Welten relativ viel an zusätzlichen Inhalt für Fans. Trotz des niedrigen Preises hätte man hier doch noch ein paar nette Überraschungen für Kirby Fans einbauen können um die Spieler länger zu beschäftigen oder generell passender zu belohnen.

New 3DS Kirby Blowout

Fazit

Kirby’s Blowout Blast ist ein netter Zeitvertreib für Zwischendurch, bietet aber dann doch nicht mehr als maximal zwei Stunden an abgespeckten Kirby-Spaß. Ich hab die kurze Zeit mit dem Titel zwar genossen, aber es ist gesamt gesehen einfach zu wenig an Inhalt.

Positiv

+ Klassische Sounds und Gegner

+ Einsteigerfreundliche Speedrun Mechaniken

Negativ

– Weniger als 1-2 Stunden an Inhalt

– Fehlender zusätzlicher Content

– Abgespeckte Gameplay Mechaniken

 

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

Blogheim.at Logo