Jabba The Hutt Missionen in Star Wars Battlefront

Electronic Arts gibt uns Einblick in einen womöglich neuen Spielmodus für den online Shooter Star Wars Battlefront.

Letzen Montag hat EA auf YouTube ein Video veröffentlicht, das Battlefront’s neues gratis Update zeigt. Das Video selbst jedoch ist nicht gelistet, weshalb ihr es nicht über Browsing oder Suchfunktion finden könnt. Mitten im Video könnt ihr Jabba the Hutt mit der Nachricht „coming soon: Hutt Contracts“ sehen.

Jabba the Hutt, der Mobster Pate des Star Wars Universums, wird gezeigt, wie er Hologramme der DL-18 Pistole zeigt und ein uns unbekanntes Schwarfschützengewehr. Viel mehr ist nicht über Hutt Contracts bekannt, wie ob es Multiplayer oder eher Offline Mission ist. Wir halten euch jedoch auf dem Laufenden!

Im Januar hat EA die DLC Pläne für 2016 bekanntgegeben. Laut diesem Plan wird es die Outer Rim Expansion (geplant für März) den Spielern ermöglichen, in Jabba’s Palast auf Tatooine zu kämpfen. Dies lässt darauf schließen, dass der Hutt Contracts Modus wohl mit diesem DLC erscheint.

Das letzte gratis Update von Battlefront hat uns die Rebellen Lagerhalle auf Tattooine als neue Survival Mission hinzugefügt. Battlefront wurde im November 2015 auf Xbox One, Playstation 4 und PC released. Bis dato sind das 13 Millionen Kopien des Spieles, was mehr ist, als sich EA erhofft hat und die Motivation für die Sequels sogar noch steigert!

Written by: Conor Birmingham

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.