Horizon Zero Dawn E3 Preview: Zum ersten mal angespielt

Nachdem wir bereits letztes Jahr auf der E3 und Gamescom, Eindrücke zum neuesten Projekt der Killzone Macher von Guerrilla Games für euch zusammengefasst haben, konnten wir dieses Jahr neben einer ausführlichen Präsentation auch erstmals den Titel anspielen. Was euch alles ab den 27. Februar 2017 in Horizon Zero Dawn erwarten wird, könnt ihr hier nachlesen.

 

Neue Einblicke in die Welt von Horizon Zero Dawn

Alles was ihr in den bisherigen Gameplay Videos zum Titel gesehen habt, wird erkundbar sein. Ähnlich wie bereits in Uncharted, bietet Horizon unterschiedliche Schauplätze. Von Wüsten, über tiefe Dschungel und auch Gebirge ist alles mit dabei. Ihr werdet im Laufe der Story auf verschiedene Camps treffen, wo ihr euch mit den Dorfbewohnern unterhalten könnt und auch bei diversen Händlern eure Vorräte und Ausrüstung aufstocken könnt. Als Währung werden Metall-Scherben genutzt, die ihr von besiegten Gegner erhaltet. Metall-Scherben sind aber nicht nur eure Währung im Spiel, sondern ihr könnt auch damit Munition herstellen. In Sachen Dialogoptionen, haben uns die Entwickler bestätigt, dass ihr durch die vielfältigen Optionen einiges über die Hintergründe erfahren werdet, warum euer Stamm bzw. das Dorf gegen die Maschinen kämpft und auch was das Ganze verursacht hat. Die Menschen in Horizon leben bereits Jahrzehnte zusammen mit den Maschinen und kennen teilweise gar nicht mehr die Welt davor. Durch eine unbekannte Quelle der Korruption fangen einige Maschinen an die Dörfer der Stämme anzugreifen und es wird auch einen großen Teil der Story ausmachen, der Ursache davon auf den Grund zu gehen.

Horizon CK Screen 1

Erste Details zum Gameplay und der diversen Maschinen

In unserer Anspiel-Session konnten wir dann selbst loslegen und die diversen Waffen und Fähigkeiten, die euch das Spiel bieten wird austesten. Horizon setzt zwar beim Crafting und leveln auf die typischen RPG-Elemente, bietet aber wenn es zur Action geht, dann doch etwas mehr Vielfalt. Ihr könnt die Gegner mit 2 Nahkampf-Angriffen attackieren oder euch mit Granaten, Fallen und diversen Munitions-Varianten eures Bogens zur Wehr setzen. Stealth ist eine Möglichkeit und auch meistens eine sinnvolle Option, da manche Gegner dann doch ein gutes Stück an Schaden austeilen können. Im Nahkampf-Bereich wird es wohl bei den 2 Angriffe und der selben Waffen bleiben, laut den Entwicklern. Die im Gameplay Trailer gezeigte Fokus-Fähigkeit, bietet euch die Möglichkeit diverse Schwächen der Maschinen vorab auszumachen und zeigt auch meistens die Laufwege eurer Gegner, damit auch die taktischen Optionen weiterhin offen bleiben. Wirklich interessant ist auch das Heilsystem in Horizon Zero Dawn. Neben den klassischen Heiltränken, könnt ihr mit dem sammeln von bestimmten Pflanzen euren Heil-Vorrat aufüllen und euch nach einer kurzen Animation wieder aufheilen.

Horizon CK Screen 2

Im Laufe des Spiels werdet ihr unter anderem auch eure Hacking-Fähigkeit aufleveln können um noch stärkere Maschinen für eure Zwecke zu nutzen. Bisher konnten wir nur 2 der gezeigten Maschinen hacken und eines davon als Reittier nutzen. Der genaue Skill-Tree oder auch ein Level-Cap konnten uns die Entwickler noch nicht bestätigen, aber man soll so ziemlich alle Upgrades in einem Spieldurchlauf freischalten können. Neben den Maschinen wird es natürlich auch eine reale Tierwelt geben, die euch auch um Ressourcen bereichern werden.

Horizon Zero Dawn ist ein Projekt, was die Entwickler von Guerrilla Games schon immer machen wollten und gehört wohl zu einem ihrer bisher ambitioniertesten Projekten. Auch technisch hat sich einiges bei der doch schon 5 Jahre alten Killzone: Shadow Fall Engine getan und auch der Umstieg von Killzone auf ein Open World Action RPG war für die Entwickler eine spannende Herausforderung. Als Inspiration für die Welt von Horizon, wurden eigentlich nur Studio Ghibli Filme wie Prinzessin Mononoke genannt. Die RPG-Elemente im Horizon wirken zwar sehr Action-lastig aber für RPG Fans wird es im späteren Spielverlauf noch einiges an Nebenquests geben und auch diverse Mods, die eure Ausrüstung und Waffen verbessern und nur von stärkeren Gegnern gedroppt werden.

Preview Fazit

Horizon Zero Dawn bleibt weiterhin eines unserer Highlights und enttäuscht auch in der ersten Anspiel-Session nicht. Wir konnten uns zwar noch keinen Eindruck von der gesamten Welt und der Geschichte machen, aber in Sachen Gameplay macht der Titel alles richtig und bringt frischen Wind in das Action-RPG Genre durch das grandiose Setting und den interessanten Waffen-Ansätzen. Es bleibt abzuwarten wie viel Umfang und Story-Tiefe uns dann in der finalen Version erwarten wird.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

1 Comment Added

Join Discussion
  1. Pingback: Die Top 5 Games der E3 2016 | Cerealkillerz 19. Juni 2016

    […] und wir konnten eigentlich das gesamte Line-Up der Pressekonferenz begutachten. In unserem Preview zu Horizon Zero Dawn könnt ihr euch unsere Eindrücke von der ersten Anspiel-Gelegenheit mit dem […]

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.