HintHunt Vienna – Team CerealKillerz hat den Torpedo erfolgreich abgefeuert

Das Prinzip.

HintHunt Spiele oder so genannte „Escape the Room Games“ sind Social Games wo eine Gruppe in einen Raum eingesperrt wird und aus diesem in einer gewissen Zeit entkommen muss. Also im Prinzip Saw Live, nur nicht „immer“ ganz so blutig. Die Firma HintHunt Unlimited Limited, geht hier mit Ihren Mission Games einen Schritt weiter. Die Aufgabe ist nicht nur in einer gewissen Zeit aus dem Raum zu entkommen sondern auch eine Mission zu erfüllen.

Seht hier unser Interview mit dem Gründer Steven Kuhn

 

Oh Captain! My Captain!

Im Vorfeld werden uns noch die Grundlegenden Mechaniken und „Regeln“ erklärt die es unter Wasser zu beachten gilt, dann betreten wir den Raum mittels Codefeld durch eine Luke in eine andere Welt.

Wir wissen zu dieser Zeit das unsere Mission Torpedo heißt. Kurze Zeit nach dem betreten erzählt uns der Computer auch von einen feindlichen Schiff das es abzufangen gilt. Aber dazu müssen wir erst einmal in den Kontrollraum gelangen. Wie das gelingt? Die Spannung es selbst herauszufinden wollen wir euch nicht nehmen!

Verschlossene Kapitäns Spinde. Nummernfelder wo man keine Codes besitzt. Türsteuerungen wo es die Funktionsweise herauszufinden gilt. Uhren mit verschiedenen Zeitzonen. Wasserhähne die lustig zischen wenn man sie dreht. All das verpackt in einen wunderbar gestalteten Raum, lässt das Rätselherz höher schlagen.

Just in Time

60 Minuten? Wie schwer kann das schon sein ein paar Rätsel zu lösen um aus einem Raum zu entkommen. 30 Minuten, danach ab in die Offiziers Messe auf ein paar kühle Bier, das war der Plan! Gut geplant schlecht durchgeführt, auf die Sekunde haben wir es geschafft auch zu verdanken dem GameMaster der uns immer wieder Hints (Hinweise) gab wo wir vielleicht doch etwas übersahen. Mit einem lachenden und einen weinenden Auge (da es vorbei war) verließen wir nach ca 60 Minuten wieder das U-boot.

Team CerealKillerz hat den Torpedo erfolgreich abgefeuert!

Fazit

Escape Games spricht eine breite Schicht an. Ob man sich mit Freunden, Familie oder Arbeitskollegen in einen Raum einsperren lässt am Ende weiß man immer ein wenig mehr von seinen Teamkollegen. Wer übernimmt die Kontrolle, wer behindert das vorankommen, an wem scheitert es vielleicht. Oft scheitert es einfach nur an zu wenig Kommunikation.

HinHunt Vienna gibt es für Gruppen von 3 bis 5 Personen, ab 80 Euro pro Gruppe zu buchen.


Im Abschluss verlosen wir einen Spielgutschein für 3 – 5 Personen.

Wie ihr dazu kommen könnt? Kommentiert und liked einfach diesen Artikel auf Facebook oder das Interview auf Youtube und lasst uns wissen warum ausgerechnet ihr euch in einen Raum einsperren lassen wollt.

Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 09.04.2016

Written by: Bernhard

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.