Hellblade: Senua’s Sacrifice hat endlich ein Release Date inklusive ersten Preis Infos

Das psychologische Horror Abenteuer der DmC: Devil May Cry und Enslaved Macher mit dem Titel Hellblade: Senua’s Sacrifice  erscheint bereits am 8. August 2017 für die PlayStation 4 und PC. Im PlayStation Store, Steam und GOG könnt ihr den Titel bereits um 29.99€ vorbestellen.

Falls euch der niedrige Preis abschrecken sollte wäre zu beachten, dass es sich hier um ein Entwickler-Team von gerade einmal 20 Leuten handelt die sehr gerne experimentieren und mit dem Budget eines Indie Projekt ein AAA Blockbuster-Niveau liefern wollen. Unter anderem kam einiges an Motion Capture und High End Technologie bei der Produktion des Titels zum Einsatz wie man in den diversen Entwickler-Tagebüchern mitverfolgen kann.

„Our aim is to bring back the mid-size game, so Hellblade is half the size of a AAA game, but sold at half the price,“ so der „product development ninja“ Dominic Matthews.

„By going digital only we can assure that we keep costs low for you, plus more of your money comes directly back to us to reinvest in new games,“ erklärt Matthews weiters. „If we can make Hellblade a success, others will follow to make games a richer, more varied place for both gamers and developers.“

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

Blogheim.at Logo