Halo 5: Guardians Preview Part 2 – Arena und Warzone

Unsere ersten Eindrücke zu Hololens und dem Warzone Modus von Halo 5: Guardians, hatten wir bereits nach der E3 für euch zusammengefasst. Auf dem letzten Preview Event von Microsoft, konnten wir jetzt noch mal die überarbeitete Fassung des neuen Multiplayer Mode für euch antesten.

H5-Guardians-Warzone-FP-Apex-7-Hunting-Party

Spaßiger Einstieg für Halo Neulinge

Warzone dürfte wohl der ideale Modus werden, um in den Multiplayer von Halo 5 einzutauchen. Ihr habt durch die diversen Fahrzeuge und Bots die Möglichkeit etwas an Punkte für euer Team zu generieren, ohne in einen direkten Showdown mit anderen Spielern zu geraten. Die Bots sind auch wirklich leicht zu erkennen, was ein großer Vorteil gegenüber Titeln wie Titanfall und co. ist, wo die Integration von Bots in den Multiplayer eher schlecht umgesetzt wurde.

H5-Guardians-Warzone-Apex-7-Dogfight

Je mehr XP ihr durch Kills von NPC’s, Basen Eroberungen oder auch Gegner Kills sammelt, desto schneller könnt ihr sogenannte REQ Cards aktivieren um neue Waffen, oder auch Fahrzeuge zu spawnen bis zum nächsten Death. Gute Spieler, werden dadurch etwas schneller an bessere Ausrüstung gelangen um die gegnerischen Basen schneller erobern zu können.

Die KI Gegner sind über dem Schwierigkeitsgrad Legendary laut den Entwicklern eingestellt, was es nicht leicht macht sie alleine herauszufordern um XP zu sammeln. Teamwork ist hier essenziell und wird auch beim Basen erobern gefordert. Die schwierigen NPC’s bieten natürlich größere Belohnungen für euch und das Team, liefern aber ein großes Risiko, einige eurer Punkte an den Gegner zu verlieren. Für Warzone planen die Entwickler 2 verschiedene Modes. Der erwähnte Warzone Modus und auch der bisher zum ersten mal angesprochene Warzone Assault Modus. In Warzone Assault wird es keine KI Gegner geben, aber immer noch große Maps mit 12 vs. 12 Spielern.

Arena bringt den kompetitiven Multiplayer Part

Von Capture the Flag, über Team Deathmatch ist in Halo 5: Guardians wieder alles mit dabei. Die neuen Maps bieten bisher eine nette Spielwiese für Halo Veteranen. Ein paar davon kannte man als Teilnehmer der Halo Guardians Multiplayer Beta, aber ein paar neue Karten waren dann doch schon dabei.

H5-Guardians-Establishing-Arena-Coliseum-High-View

Neben den neuen Karten, gibt es dann doch ein paar Änderungen, gegenüber den bisherigen 4 vs. 4 Halo Multiplayer. In Capture the Flag könnt ihr jetzt zum Beispiel als Flaggen-träger gleichzeitig eine Pistole tragen um euch zu verteidigen. Ansonsten sind die Entwickler hier eher bei den Wurzeln der Serie geblieben und haben sich eher auf das balancing der Waffen und Fähigkeiten konzentriert. Die verschiedenen Modis in Arena werden: Slayer, Capture the Flag, Stronghold (ein neuer Arena Modus in dem ihr Gebiete halten müsst) und Breakout sein.

H5-Guardians-Arena-Coliseum-Shooting-The-Gap

In unserem Interview mit Creative Director Tim Longo von 343 Industries, bekommt ihr noch ein paar neue Einblicke in die Features vom Warzone und Arena Modus in Halo 5: Guardians.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.