Halo 5: Guardians Preview Part 1 – Die Kampagne im Überblick

Microsoft hat uns nach London eingeladen, um uns das neue Halo 5: Guardians und Rise of the Tomb Raider näher anzusehen. Wir konnten hier bei beiden Titel bereits einige Abschnitte aus der Kampagne und im Falle von Halo 5, auch die diversen Multiplayer Modes anspielen. In unserem ersten Preview Abschnitt, gehen wir auf die Kampagne vom kommenden Halo Ableger ein.

H5-Guardians-Blue-Team-Master-Chief-Hero-Finisher

Master Chief Petty Officer John-117 meldet sich zurück zum Dienst

Halo 5 bietet das bisher größte Line-Up an Charakteren in der Halo Reihe. Die erste Kampagnen Mission konnten wir mit Team Blue bestreiten was aus dem Master Chief, Kelly-087, Fred-104 und Linda-058 besteht.  8 Monaten nach den Ereignissen aus Halo 4 zieht es Team Blue auf eine Mission gegen die Covenant. Die erste Mission startet wie man es bisher von den älteren Halo Teilen gewohnt war. Ihr kämpft euch durch ein riesiges Schiff voll mit Aliens und müsst wichtige Informationen aus dem innereren des Raumschiffs beschaffen.

H5G-connections

Quelle

In der zweiten Mission die für uns exklusiv Vorort spielbar war, konnten wir zum ersten mal das Fireteam Osiris steuern, was die Spartans: Edward Buck, Holly Tanaka und Olympia Vale inklusive Agent Locke umfasst. Viel ist nicht bekannt über Agent Locke, der bisher nur in Halo: Nightfall vorgestellt wurde. Das Team Osiris bietet neben der Befehls-Vergabe an das KI Team auch die Möglichkeit, die Umgebung zu scannen, was praktisch ist um die versteckten Audio Files und Dateien zu finden, die etwas mehr Einblick in die Geschichte hinter Halo 5: Guardians liefern.

H5-Guardians-Campaign-Blue-Team-Showdown

Spielerisch unterscheidet sich Agent Locke leider wenig vom Master Chief, außer das uns etwas mehr Fahrzeuge in der zweiten Mission zur Verfügung standen und ein paar neue Gegner aufgetaucht sind. Halo 5 wird wieder sowohl Prometheans (bereits bekannt aus Halo 4) als auch Covenant Gegner bieten und auch deren Waffenarsenal. Auch die neuen Finisher Moves, sind sowohl beim Master Chief als auch mit Agent Locke ausführbar.

H5-Guardians-Enemy-Lines-Osiris-03

2 Story Lines und Co-Op Fokus

Wie zuvor beschrieben, wird es euch in Halo 5: Guardians durch den Story Part des Master Chiefs und auch durch einige Missionen mit dem Squad von Agent Locke ziehen. Die gesamte Kampagne wird im 4 Spieler Co-Op spielbar sein, aber dieses mal ohne Split-Screen, also rein online Co-Op. Die Entwickler haben sich hier aus technischen Gründen dagegen entschieden. Split-Screen nachzureichen, wurde zwar nicht ausgeschlossen, nachdem wir näher darauf eingegangen sind, aber aktuell wird im fertigen Spiel nur der Online Co-Op integriert werden.

H5-Guardians-Enemy-Lines-FP-Caverns

Wenn ihr Offline spielt, werden die einzelnen Partner durch KI Spieler ersetzt. Die KI war leider noch nicht wirklich überzeugend in der Preview Fassung die wir spielen konnten. Ihr könnt zwar allen Spielern über das D-Pad des Xbox One Controllers Befehle verteilen, aber wirklich selbständigen agieren die einzelnen Charakter bisher eher weniger. Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, eure Partner im Kampf wieder zu beleben. Hier erspart ihr euch den Neustart über einen weit entfernten Checkpoint, falls eure Partner es schaffen, euch in den Kampf zurück zu holen.

H5-Guardians-Enemy-Lines-Locke-01

Die 2 Missionen (Blue Team und Enemy Lines) die wir bisher spielen konnten, haben uns auf jeden Fall schon mal in Sachen Gameplay und Story überzeugen können. Es erwarten euch einige Überraschungen in der Kampagne von Halo 5 und auch das Co-Op Modus sieht bisher vielversprechend aus. Offline Spieler werden zwar mit den aktuellen KI Partnern weniger Spaß haben, aber bis zum Release kann sich ja noch einiges tun.

Unsere restlichen Previews zum Multiplayer von Halo 5: Guardians und auch zum neuen Rise of the Tomb Raider, folgen die nächsten Tage.

 

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo