Gran Turismo Sport wird keine Mikrotransaktionen beinhalten

Obwohl es bislang unklar scheint, wie Sony’s Racer Gran Turismo Sport an die direkte Konkurrenz namens Forza Motorsport von Microsoft herankommen soll, wurde jetzt zumindest ein Schritt in die richtige Richtung getätigt. Denn während beim vergangen Teil der Reihe, Gran Turismo 6 auf Sony’s PS3, Mikrotransaktionen Gang und Gäbe waren, entfernen sich Sony und Entwickler Polyphony Digital nun von dieser Praxis beim kommenden Teil, welcher im Oktober erscheint.

Gran Turismo Sport erscheint am 18. Oktober in der EU-Region und ist der erste Ableger der Reihe seit 4 Jahren. Die Rennspiel-Simulation wird exklusiv für Playstation 4 veröffentlicht und soll realistische Rennspiel-Erfahrungen wieder auf Sony’s Konsole bringen. Der letzte vergleichbare Playstation-exklusive Titel war Driveclub, welches im Oktober 2014 veröffentlicht wurde.

Written by: Dano

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo