Gerücht: Spyro Trilogie kommt noch dieses Jahr für die PS4

Laut Laura Kate Dale von Kotaku UK sollen mehreren Quellen bei Activision bestätigt haben, dass bereits an einer Spyro the Dragon Remastered Trilogie für die PlayStation 4 gearbeitet wird und sie zusätzlich bereits 2018 erscheint.

Dem Bericht zufolge kommt die offizielle Ankündigung im März 2018 und der Release soll fürs dritte Quartal 2018 angesetzt sein. Das Remaster soll Spyro the Dragon, Ripto’s Rage! und Year of the Dragon mit neuen Assets, Animationen, Cutscenes und einem komplett überarbeiteten Soundtrack enthalten. Nachdem die Crash Bandicoot N.Sane Trilogy ein Erfolg für den Publisher war, dürfte wohl etwas an den Gerüchten dran sein. PS4 Pro Support soll auch mit an Bord sein und die PS4 Exklusivität ist zumindest für 2018 fixiert.

Entwickelt wird das ganze von Vicarious Visions, die ebenfalls an der Crash Bandicoot N.Sane Trilogy gearbeitet haben. Es soll sogar bereits die Rede sein von einem Release im September 2018, wenn man den Quellen glauben will. Aktuell gibt es zu dazu keinerlei offizielle Bestätigung, aber wir halten euch am Laufenden sobald es dazu mehr direkt von Activision gibt.

 

 

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

Blogheim.at Logo