Gamescom Special zu: The Witcher 3

Es waren viele Hammer Titel auf der Gamescom vertreten aber uns persönlich hat eindeutig The Witcher 3: Wild Hunt von CD Projekt am meisten überzeugen können. In einer 45 minütigen Präsentation haben uns die Entwickler erstes Gameplay aus der Alpha Version des Spiels zeigen können und es sieht einfach phänomenal aus.

Ein großer Pluspunkt ist, dass Neueinsteiger nicht die Vorgänger gespielt haben müssen um mit der Story zurecht zu kommen. Ihr spielt den Monster Jäger Geralt von Rivia und befindet euch in einer riesigen offenen Welt die im Chaos versinkt. Städte werden niedergebrannt und geplündert, Korruption überall wo man hinsieht in der Welt verteilt und ihr als Held der Story habt alle Freiheiten euer Spiel zu gestalten wie ihr es für richtig haltet. The Witcher 3 wird sehr stark eure Entscheidungen fokusieren. Ihr habt Unmengen an Dialog Optionen und könnt euch bei jeder einzelnen Sidequest entscheiden wie ihr es für richtig haltet. Alle eure Entscheidungen werden wichtig sein im Spiel und verschiedene Tragweiten erreichen.

1_Some_creatures_will_be_more_prone_to_inflammation than_others-The_Igni_sign_works_perfectly_on_the_fiend

Das Team von CD Projekt kann mit 10 Jahren Erfahrung und den 2 Vorgängern zu Witcher 3 einiges vorweisen und die Umsetzung hat sich auch sehr deutlich in dem gezeigten Material widergespiegelt. Witcher 3 wird komplett ohne Ladescreens auskommen, das Story telling wird besser sein als im 2ten Teil, jeder einzelne NPC wird Emotionen zeigen können und damit dem ganzen Spiel mehr Realismus liefern. Da die Welt von Witcher 3 um einiges größer sein wird als in den Vorgängern bekommt ihr neue Möglichkeiten euch schneller von A nach B zu bewegen. Wie auch in Skyrim habt ihr die Möglichkeit euch ein Pferd herbeizurufen um größere Strecken schneller überwinden zu können. Weiters könnt ihr den gesamten Ozean durchschwimmen, aber hier bekommt ihr auch die Möglichkeit einfach ein Boot zu nutzen. Hier wollten die Entwickler hervorheben, dass der Day/Night Ziklus auch den Wellengang beeinflussen kann. Bei stürmenden Regen und stärkeren Wellengang, kann euer Boot kentern und ihr könnt auch ertrinken.

2_Leshen_is_a_very_powerful_monster-hiding_deep_in_the_murky_woods_of_No_Man's_Land

Für alle die sich unter einer „riesigen“ Welt nichts vorstellen können: Die Welt von Witcher 3 wird 35 mal größer sein als in Witcher 2 und über 100 Spielstunden bieten wovon die Hälfte Haupt Quests sind. Die AI der Gegner wurde auch noch mal ein Stück verbessert, unterlegene Gegner laufen jetzt von alleine von euch weg und sobald die verletzt sind, ziehen sie sich zurück um ihre Wunde zu heilen. Ihr könnt um die Zeit schneller vergehen zu lassen meditieren (ähnlich wie das schlafen in Skyrim/Fallout) Neue Features sind auch der Witcher Senses Mode. Hier werdet ihr auf Jagd gehen können und Spuren eurer Beute im Wald suchen können um die Ziele zu finden und erlegen zu können. Im Bestiary (Monster Wiki) habt ihr alle eure Monster Aufträge eingetragen inklusive netten Animationen und Infos zu den einzelnen Gegnern im Detail. Das Gameplay wurde um einige nette Feinheiten erweitert. Der Kampf (vor allem mit den größeren Gegnern) sieht einfach nur spektakulär aus und wirkt sehr dynamisch. Die Entwickler waren hier sehr dahinter, dass es nicht zu einem 0815 RPG Kampfsystem abstumpft. Es wurden neue Kampfanimatioen und Special Moves eingefügt die den gesamten Kampf mehr Realismus bringen sollen und vor allem den Herausforderungsgrad mehr anheben.

4_The_changing_weather_cycle_can_turn_a_calm_sea_into_a_stormy_and_wild_mass_of_water.

Geplanter Release für Witcher 3 ist 2014, ein genaus Datum gibt es leider noch nicht. Wir hoffen, dass wir euch die wichtigsten Neuerungen in Witcher 3 näher bringen konnten. Für uns ist Witcher 3 das Spiel, was man auf jedenfall im Auge behalten sollte nächstes Jahr! The Witcher 3 erscheint für PS4,Xbox One und PC.

Unser Interview von der Gamescom 2014 findet ihr hier:

 

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.