Gamescom Special zu: Killzone Shadow Fall

Unser nächstes Gamescom Special widmen wir den mit Sicherheit interessantesten Playstation 4 Launch Titel: Killzone Shadow Fall. Wir haben uns das gesamte PS4 Line-Up von Sony genauer ansehen können aber Killzone ist mit Abstand der beste Titel. Guerrilla Games entwickelt schon sehr lange exklusiv für Sony. Der erste Killzone Ableger erschien damals 2004 für die Playstation 2 und wurde als HD Remake vor einiger Zeit für die PS3 neu aufgelegt.

Also genießen Shooter Fans auf den Playstation Konsolen schon bereits fast 10 Jahre lang die riesige Killzone Reihe und bisher waren auch alle Ableger ausgezeichnet. In Killzone Shadow Fall zieht es den Spieler 30 Jahre in die Zukunft nach den Ereignissen in Killzone 3. Endlich wieder auf den schönen Planeten Vekta, welches schon im ersten Teil der Serie zum Einsatz kam und doch um einiges schönere Gebiete vorweisen kann als der etwas zerstörte Planet der Helghast.

Killzone__Shadow_Fall_13711354456500

Wir hatten ein Multiplayer Hands-On mit Eric Boltjes, den Lead Designer von Killzone Shadow Fall und einen Teil seines Teams. Der Multiplayer von Killzone Shadow Fall wird in 60fps laufen und keine sichtbaren Abstriche in der Grafik haben. Sowohl der Singleplayer als auch der Multiplayer werden die selbe Engine verwenden. Die Unterschiede werden zwar leicht vorhanden sein, aber eher nur von den Entwicklern selber feststellbar sein. Ihr habt 3 Klassen zur Auswahl: Sniper Scout, Assault und Support. Die 3 Klassen decken so ziemlich alles ab was ihr braucht, aber ihr könnt sie noch individuell konfigurieren.

Im Multiplayer wird alles von Anfang an freigeschalten sein damit jeder von Anfang an mit der selben Ausgangsposition starten kann. Es wird aber dennoch über 1500 Challenges geben in denen ihr zusätzliche Waffen und Ränge freischalten könnt.

Die wichtigste Änderung im Multiplayer sind die Warzones. In Killzone Shadow Fall bekommt ihr dynamische Missionen geliefert die ihr auch selber beeinflussen könnt. Die Entwickler werden einige Warzones selber entwicklen und den Rest den Spielern selber überlassen. Ihr könnt euch selber eure custom Warzone erstellen und wenn sie von der Community hoch gevotet wird, landet sie direkt im Pool für alle Spieler. Hier sind euch keine Grenzen gesetzt und das macht den Multiplayer so abwechslungsreich. Wenn euch Deathmatch schon zum Hals raushängt, ändert doch einfach die Regeln und Waffen die zum Einsatz kommen dürfen und schon habt ihr einen eigenen neuen Multiplayer Mode.

e9ffb1509019040b759af6c5e8fdbb20

Der Multiplayer von Killzone Shadow Fall wird mit 10 Multiplayer Maps ausgeliefert zum Launch. Alle weiteren Maps die nachgereicht werden, werden als kostenloser DLC kommen. Weiters haben wir Eric Boltjes auf einen möglichen Co-Op Modus angesprochen. Bis zum Release könnte es noch möglich sein, dass sie einen Co-Op Modus integrieren. Falls es sich bis zum Release nicht ausgeht, können sie immer noch im nachhinein Co-Op Missionen nachreichen.

Killzone Shadow Fall wird exklusiv für die Playstation 4 erscheinen und wird zum Launch der Konsole am 29. November erhältlich sein.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.